Weiterbildungen für die Praktiker

09.01.2018

© Sabine Rübensaat

Erfurt/Stadtroda. Auch 2018 bleibt die Landvolkbildung Thüringen für die Landwirte am Ball und bietet eine Vielzahl von Kursen an. Gestützt werden die Lehrgänge meist durch ELER-Mittel sowie Gelder der Landesvereinigung Thüringer Milch. Förderfähig sind nicht nur Thüringer Landwirte und Angestellte in Agrarbetrieben, sondern auch Beschäftigte in Thüringer Klein- und Kleinstunternehmen. Neu im Programm hat die Landvolkbildung den Vorbereitungskurs zur Ausbildereignungsprüfung ab Januar in Erfurt.

 

Gleich im Januar starten zudem die ersten Kurse zum Traktorführerschein für Lehrlinge sowohl in Schwerstedt als auch in Veilsdorf. Seine Premiere erlebt das „Traktor-Fahrsicherheitstraining für Azubis“ ab April beim ADAC in Nohra. Speziell Direktvermarkter können ihr Wissen in den Kursen „Buffetgestaltung“ sowie „Feine Küche“ auffrischen. Im Forstamt Gehren läuft zum ersten Mal ein Lehrgang „Baumpflege“ mit Hubarbeitsbühne plus Motorkettensäge. Für die „Öffentlichkeitsarbeit“ ist in Zusammenarbeit mit der An­dreas-Hermes-Akademie Bonn im März ein Kurs „Botschafter Tierwohl“ geplant.

 

Im April setzt sich eine Weiterbildung mit der „Mitarbeiterführung“ auseinander. Wer den Drohnenführerschein machen will, hat dazu im April Gelegenheit. Weil der Zweitageskurs „Prüfungsvorbereitung für Azubis“ im vorigen Jahr eine ausgezeichnete Resonanz bei Lehrlingen und Betrieben erfuhr, wird er 2018 erneut angeboten (Raum Greiz, Altenburg, Saale-Orla, Saalfeld-Rudolstadt und Saale-Holzland).n

 
Ausgewählte Termine:

 

Grobfutter Anwenderseminar am 25. Januar (Stadtroda); Sachkunde Schweinehaltung ab Januar/ Februar (Erfurt); Sachkunde Kälberaufzucht vom 5. bis 8. Februar (Stadtroda); Mähdrusch für Azubis am 22. Februar und 12. März (Schwerstedt); Sachkunde „Töten von Tieren“ (mit Dolmetscher Rumänisch, Polnisch, Ukrainisch) am 3. März (Erfurt).

 

Alle Kurse unter www.landvolkbildung.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr