Junges Land

Die Nachwuchskräfte von heute sind die Entscheider von morgen – und werden das Gesicht der Landwirtschaft prägen. In dieser Rubrik berichten wir über erfolgreiche Junglandwirte, Auszubildende und Studenten sowie vielversprechende Start-ups in der Agrarbranche.

Start-up-days-berlin
Start-up-Days

Nur noch kurz die Welt retten …

Ja, warum denn eigentlich nicht? Bei den Start-up-Days präsentieren sich Gründer, die mit ihren Ideen etwas bewegen wollen. Ausgezeichnet wurde ein Start-up, das mit einer Plattform die landwirtschaftliche Direktvermarktung erleichtern will. mehr ...

Landwirt Michael Weber steht vor einem Maisfeld.
Interview

Warum regenerative Landwirtschaft?

Einen Bodenkurs für 2000 Euro finden manche Berufskollegen verrückt. Aber dieselbe Summe für zusätzlichen Schnickschnack beispielsweise am Traktor auszugeben, ist ganz normal. Hier muss ein Umdenken stattfinden, sagt der Landwirt Michael Reber. mehr ...

Ausgabe 7/2020
2020_07_Titelfoto_bauernzeitung

Ein erster Vorgeschmack auf das aktuelle Heft.

Die sich ein Bild macht

Ein Gemälde und die Künstlerin, die es erschaffen hat, zieren die Bauernzeitung 7/2020. Es ist die Berliner Malerin Theresa Beitl, die sich auf Porträts von Rindern spezialisiert hat und diese auch sehr aussagestark ausführt. Warum ihr das so gut gelingt, lesen Sie in unserer Reportage auf den Seiten 52 und 53. 

Weitere Themen

Empfehlungen des Kompetenzkreises Nutztierhaltung übergeben

Nichts weniger als den kompletten Umbau der Tierhaltung empfiehlt die von Ministerin Klöckner eingesetzte Borchert-Kommission. Auch die „Tierwohlabgabe“ spricht für einen neuen strategischen Ansatz. Auf unseren Agrarpolitik-Seiten 18 und 19 erfahren Sie, was der Kompetenzkreis Nutztierhaltung empfiehlt, damit Nutztierhalter in Deutschland eine nachhaltige wirtschaftliche Perspektive haben und gleichzeitig eine breite gesellschaftliche Akzeptanz erreichen können. 

Schwerpunkt “Getreidelagerung”

In unserem Heftschwerpunkt „Getreidelagerung“ (Seiten 30 bis 35) erfahren Sie, wie zwei unterschiedliche Betriebe ein gemeinsames Ziel verfolgen: Beide wollen sich mit Lagerhaltung vor den Unwägbarkeiten von Klima und volatilem Marktgeschehen schützen. 

Ergebnisse der EU-Sortenversuche Mais

Jährlich werden in Deutschland als „Vorfilter“ für die Landessortenversuche Maissorten geprüft, die nur im EU-Ausland zugelassen sind. Die Ergebnisse der EU-Sortenversuche Mais 2018/2019 stellen wir auf den Seiten 24 bis 26 vor.

Kleinwindanlagen für Stromselbstversorger

Die Presse ist voll mit Berichten über die prekäre Lage der Megawatt-Windräder in Deutschland. Vor allem an Land sind ihre Installationszahlen gravierend gesunken. Doch wie sieht es mit den Kleinwindanlagen aus? Wir haben uns das aktuelle Marktgeschehen dazu mal angeschaut. Lesen Sie mehr auf den Seiten 36 und 37.

 

 

Zur aktuellen Ausgabe
Ausgabe 7/2020
2020_07_Titelfoto_bauernzeitung

Schwerpunkt Getreidelagerung

Kompetenzkreis Nutztierhaltung übergibt Empfehlungen an Klöckner – Neue Wege für mehr Tierwohl

Ergebnisse der EU-Sortenversuche Mais 2018/2019

Wie sieht der hiesige Markt für Kleinwindkraftanlagen aus?

 

Zur aktuellen Ausgabe

Abonnieren Sie die Bauernzeitung im praktischen Abo.
Ihre Vorteile im Überblick:

  • Online-Zugang zu den Marktpreisen
  • Attraktive Prämie
  • Dreimal jährlich Sonderhefte voller Expertenwissen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Abonnieren