Sachsen

Von großen Spitzenbetrieben in Nordsachsen bis zu vielen kleineren Zuchtbetrieben im Erzgebirge, von den Ackerbauern rund um Bautzen bis zu Familienbetrieben im Vogtland – in dieser Rubrik bilden wir die ganze Vielfalt der sächsischen Landwirtschaft ab.

Aktuelle Ausgabe
Titelausgabe Bauernzeitung 38

Unsere Top-Themen:

„Die braut“ und sich traut

Mit Crowdfunding legten Sarah Raimann und Johannes Petraschek die Grundlage für den Aufbau ihrer Dorfbrauerei „Die braut“ in Stegelitz, einer 100-Seelen-Ortschaft in der Uckermark. 

Brennpunkt: Politisches Umdenken tut not

Rund 300 Landwirte, auch aus benachbarten Bundesländern, waren nach Quedlinburg gekommen, um ihren Unmut über die aktuelle Agrarpolitik kundzutun und Angebote zu unterbreiten.

Landessortenversuche Winterroggen und Wintertriticale für den Ökolandbau

Die Auswertung der aktuellen Landessortenversuche mit Winterroggen und Wintertriticale für den Ökolandbau zeigte, dass in diesem Jahr vielerorts die Erträge über dem mehrjährigen Mittel lagen. 

Lohnt sich der Einsatz von Wachstumsreglern?

Leider weiß man erst im Frühjahr, ob beim Raps eine wachstumsregulatorische Maßnahme im Herbst davor notwendig war oder nicht. Gerade deshalb ist jetzt eine intensive Beobachtung der Kultur notwendig, um die richtige Strategie zu fi n-den für den Bestand. Das ist wichtig, da Raps mit zu den pfl anzenschutzintensiven Kulturen gehört.

Sind Sie neugierig geworden? Dann werfen Sie einen Blick in unser E-Paper.

E-Paper Vorschau
Aktuelle Ausgabe
Titelausgabe Bauernzeitung 38

Unsere Top-Themen:

  • Titelthema: „Die braut“ und sich traut
  • Politisches Umdenken tut not
  • Landessortenversuche für Ökolandbau
  • Einsatz von Wachstumsreglern?
E-Paper Vorschau
Interview

Ein Netzwerk soll entstehen

Gemeinsam mit Bio-Partnerbetrieben will das Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau Erkenntnisse sammeln und in die Praxis weitergeben. Parallel laufen in Nossen weiterhin auch Öko-Versuche. mehr ...