Sachsen

Von großen Spitzenbetrieben in Nordsachsen bis zu vielen kleineren Zuchtbetrieben im Erzgebirge, von den Ackerbauern rund um Bautzen bis zu Familienbetrieben im Vogtland – in dieser Rubrik bilden wir die ganze Vielfalt der sächsischen Landwirtschaft ab.

Ausgabe 38/2020
2020_38_Titel_Bauernzeitung

Ein erster Vorgeschmack auf das aktuelle Heft.

Schwerpunkt: Windenergie

Im Schwerpunkt beschäftigen wir uns unter anderem mit der Windkraftnutzung in Dänemark, einem neuen Branchenstandard für den Rückbau und fragten nach, für wen sich Kleinwindanlagen lohnen könnten (Seiten 34 bis 39).

Titelreportage

Mari Berthold trägt seit wenigen Tagen die Krone der Hopfenkönigin im Elbe-Saale-Anbaugebiet, dem zweitgrößten in Deutschland. Wir trafen die Studentin im elterlichen Betrieb in Monstab in Ostthüringen. Dort begann die Hopfenernte. Bis Ende September sollen die Zapfen auf 50 ha geerntet sein. Unsere Erntereportage können Sie ab Seite 20 lesen.

Brennpunkt: Nicht mehr ASP-frei

Ein einziger Kadaver in Brandenburg veränderte alles. Die Lage nach dem Fund eines mit Afrikanischer Schweinepest infizierten Wildschweins im Überblick (Seiten 6 bis 7).

Neuer Gendefekt bei Holstein-Friesian

Entzündliche Hautveränderungen bei Kälbern stellten sich als ein neuer Erbfehler heraus. Verdachtsfälle müssen sofort gemeldet werden, um eine weitere Ausbreitung einzuschränken (Seite 42).

Grüne Inseln schaffen