BauernZeitung Aktuelle Ausgaben

Die Bauernzeitung: regional und praxisnah.

Mit uns sind Sie stets bestens informiert: Aktuelles und Regionales aus erster Hand. Von Agrarpolitik und Technik über Markt- und Preisentwicklungen bis hin zu Dorf, Familie und Gesundheitsthemen. Erhältlich als Print und Digital.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über unsere aktuelle Ausgabe und das digitale Angebot der Bauernzeitung für Smartphones, Tablet, Notebooks und Co. Außerdem stellen wir Ihnen unsere 50-jährige Zeitungsgeschichte vor.

Bauernzeitung Digital

Die digitalen Produkte der Bauernzeitung
Die digitalen Produkte der Bauernzeitung

Die Bauernzeitung digital lesen.

Mit unserer App und Ihrem Digital-Abonnement möglich. Erfahren Sie auf unserer Bauernzeitung Digital-Seite mehr zu den vielfältigen Möglichkeiten.

Mediadaten

Mediadaten Print und Online für die Bauernzeitung

Suchen Sie noch einen guten Platz, um Ihre Werbung in den Produkten der Bauernzeitung zu platzieren? Dann haben wir hier die aktuellen Mediadaten für Print und Online für Sie inkl. den Hinweisen zum Werben im Messeumfeld oder in unseren Sonderheften.

Sonderausgaben

In den Sonderausgaben der Bauernzeitung kann geworben werden

Neben dem freitags erscheinenden Wochenblatt veröffentlicht die Bauernzeitung mehrfach im Jahr Sonderausgaben zu bestimmten landwirtschaftlichen Themen wie z. B. den Ratgeber Schweinezucht oder Pflanzenschutz.

Möchten Sie in unseren Sonderausgaben werben? Dann hilft Ihnen unser Anzeigenverkauf weiter.

Unsere Geschichte

Logo 50 Jahre BauernZeitung
50 spannende und ereignisreiche Jahre konnte die Bauernzeitung für Sie berichten.

Die Bezeichnung „Bauernzeitung“ kam nach unserem aktuellen Kenntnisstand schon im vorvorigen Jahrhundert auf. Als 1883 der Allgemeine Deutsche Bauern-Verein gegründet wurde, hieß dessen Vereinsblatt „Deutsche Bauern-Zeitung“.

Bis heute berichtet die Bauernzeitung für Sie über aktuelle Themen aus der Landwirtschaft und legt seinen Schwerpunkt auf die Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe
Bauernzeitung 21/2024

Unsere Top-Themen:

Fläche frei zur Mahd!

Titelthema: Solange das Mähwerk auf der Wiese arbeitet, liegt das Kitz geborgen in einer verdeckten Kiste am Feldrand. Überall unterstützen derzeit Freiwillige die Landwirte, bei der Mahd des Grünlands tierschutzgerecht vorzugehen. Während die Helfer zu Hause etwas Schlaf nachholen, lassen die Maschinenführer den Rehnachwuchs möglichst bald wieder ins Freie. Das Team des Vereins Kitzretter Barnim war mehrere Nächte auf Wiesen des Ökodorfs Brodowin im Einsatz.

Wie tickt der Maiszünzler? 

Acker- und Pflanzenbau: Laut der UN-Ernährungsorganisation FAO trägt der Maiszünsler weltweit für vier Prozent der Ertragseinbußen im Mais die Verantwortung. Bald fliegt er wieder, verursacht beträchtliche Schäden und muss bekämpft werden. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten und es hilft sehr, wenn man weiß, wie der Schädling tickt.

Biogas: Hühnermist statt Maissilage

Erneuerbare Energien: Biogas aus landwirtschaftlichen Abfallstoffen zu erzeugen, ist unter Klimaaspekten besonders sinnvoll und auch gesellschaftlich sehr erwünscht. Aber mehr Gülle und Festmist im Substratmix bedeutet, mehr Stickstoff in der Anlage und in den Gärprodukten. Wissenschaft und Praxis arbeiten an einer Lösung des Stickstoffdilemmas.

Was gehört zum Etikett? 

Direktvermarktung: Verpackte Lebensmittel vollständig und korrekt zu kennzeichnen, stellt in der Vermarktung immer wieder eine Herausforderung dar. Welche Pflichtangaben dürfen auf keinen Fall auf dem Aufkleber fehlen?

UV-Schutz: Braun ist gar nicht cool

Unternehmen und Recht: Wenn die Sonne scheint, sind alle, die im Freien arbeiten, besonders schnell braun gebrannt. Die Folgen können erschreckend sein. Die Angebotsvorsorge UV-Schutz regt zum Nachdenken an.

Märkte und Preise

Hier finden Sie den Marktbericht sowie die Preisübersichten wichtiger Agrargüter mit Einschätzungen und Tendenzen für die ostdeutschen Bundesländer.

 

Sind Sie neugierig geworden? Dann werfen Sie einen Blick in unser E-Paper.

E-Paper Vorschau lesen

Entdecken Sie das neue e-Paper Angebot der Bauernzeitung in der App auf ihrem Smartphone oder Tablet! 

  • Die Inhalte stehen Ihnen in der optimierten Artikel-Einzelansicht zur Verfügung
  • Erhalten Sie Zugriff auf das Archiv der Bauernzeitung
  • Seien Sie in der App bereits Donnerstagabend informiert
  • Lesen Sie auch offline wann und wo Sie wollen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

zum e-Paper