Ihre Suchergebnisse für Corona

Nicht nur in der Krise systemrelevant

Der Begriff "systemrelevant" wurde bislang nur in Verbindung mit Gesundheitsberufen genannt, die das Land am Laufen halten. Doch auch von einer funktionierenden Land- und Ernährungswirtschaft ist unsere Gesellschaft abhängig.

mehr ...
Wolf Deutschland

Über 300 Wölfe in Brandenburg

Brandenburg hat mit mehr als 300 Wölfen bundesweit die meisten, und seit November 2019 einen neuen Wolfsmanagementplan. Fragt sich allerdings, wer gemanagt werden muss: der Mensch oder der Wolf?

mehr ...
Umweltministerin Svenja Schulze (r.) und Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner vor einer der wöchentlichen Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt. (c) imago-images/Emanuele Contini

Ein Ja mit neun Monaten Übergangsfrist?

Bei der Verschärfung der Düngeverordnung kommt die EU-Kommission Deutschland ein kleines Stück entgegen. Wenn der Bundesrat am Freitag zustimmt, bekommen die Länder bis Ende des Jahres Zeit, die roten Gebiete auszuweisen.

mehr ...
land schafft verbindung - kein Produktionsboykott

Um der Schlagzeile willen …

Die Behauptung einer "Spiegel"-Journalistin, Landwirte hätten mit einem Versorgungsboykott gedroht, ist nicht nur ärgerlich - in der aktuellen Notsituation ist ein derartiges Vorgehen schlicht verantwortungslos.

mehr ...
Ein Traktor mit Pflug fährt über einen Acker.

Kein Produktionsboykott: LSV weist Vorwürfe zurück

Medien hatten berichtet, die Organisation Land schafft Verbindung - Deutschland (LsV) wolle während der Coronakrise Versorgungsengpässe provozieren, wenn die novellierte Düngeverordnung in Kraft tritt. Der LsV-Vorstand zeigte sich fassunglos und wies den Vorwurf entschieden zurück.

mehr ...

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren