Mit einer großen Tierschau in Halle 4 wird auch die agra2024 wieder eröffnet werden. © Sabine Rübensaat

agra 2024 in Leipzig: Was erwartet die Besucher?

Mit rund 1.000 Ausstellern und einem breit aufgestellten Programm lädt die agra 2024 vom 11. bis 14. April auf das Leipziger Messegelände.

Von Karsten Bär

Etwas früher als in anderen Jahren wird die agra 2024 auf der Leipziger Messe ihre Pforten öffnen. Schon am 11. April beginnt die diesjährige mitteldeutsche Landwirtschaftsschau, deren Konzept Bewährtes mit Neuem verbindet und inhaltlich Akzente zu setzen verspricht.

agra 2024: Vielfalt wie vor Corona

Zwei Jahre nach der noch von der Pandemie beeinflussten letzten agra zeigen sich die Messe-Macher optimistisch. 1.000 Aussteller stehen im Katalog. Man sei „sehr gut gebucht“, heißt es aus der agra Veranstaltungs GmbH. Die Besucher erwarte eine Aussteller-Vielfalt, die an das Vor-Corona-Niveau anknüpfe.

Aktuelle Ausgabe
Bauernzeitung Ausgabe 29/2024

Unsere Top-Themen

  • Titelthema: Dreschen und gleich drillen
  • Japankäfer auf Vormarsch
  • Satelliten teilen
  • Märkte und Preise
Zur aktuellen Ausgabe

agra 2024: Neuste Landtechnik und Tier-Schauen

Nach wie vor ist die Präsentation neuester Landtechnik einer der Magneten der Messe. Das Außengelände mit seinen 75.000 Quadratmetern Außenfläche sei komplett ausgebucht, hinzu kommt ein sehr großer Landtechnik-Anteil an der Ausstellungsfläche in Halle 2.

Rund 1.000 Tiere werden in den regelmäßigen Tierschauen zu sehen sein. Flankiert wird dies durch eine Reihe von Zuchtwettbewerben wie der Bundesschau Simmental, dem Mitteldeutschen Fleischrind-Wettbewerb oder Jungzüchter-Wettbewerben für Rind und Pferd. Die Frage nach dem Tierwohl spielt wieder eine große Rolle im Ausstellungsangebot.

Auch interessant
Mit einem mitteldeutsch angelegten Vorführwettbewerb präsentieren sich die Holstein-Jungzüchter auf der agra 2024.
Einer der Höhepunkte: Mit einem mitteldeutsch angelegten Vorführwettbewerb präsentieren sich die Holstein-Jungzüchter auf der agra 2024. © agra

Ernährung, Ausbildung und Frauen in der Landwirtschaft

In bewährter Weise versteht sich der agra-Marktplatz als Schaufenster der mitteldeutschen Ernährungswirtschaft. Der agra-Campus hat eine Erweiterung erfahren und soll die gesamte Palette beruflicher Bildung im Agrarbereich abbilden und auch Unternehmen und künftige Führungskräfte zusammenbringen. Mit einer eigenen Aktionsfläche und der Initiative Green Girls wird darüber hinaus das Thema „Frauen in der Landwirtschaft“ auch auf der agra 2024 wieder hoch im Kurs stehen.

agra 2024: Pflanzenbau im Klimawandel

Das Thema Ackerbau wird über Produkt-Vorstellungen hinaus das Schwerpunktthema „Pflanzenbau im Klimawandel“ inhaltlich anreichern. Ausgebaut haben die Veranstalter die agra-Forstwelt. Unter der Überschrift „agra Eco“ fasst die Messe verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit zusammen – vom Öko-Landbau bis hin zu erneuerbaren Energien. Diese Bündelung soll auch dazu beitragen, den Austausch der Akteure untereinander zu fördern.

Wie gewohnt werden die Landesbauernverbände der drei mitteldeutschen Länder das Begleit-Programm mitgestalten, etwa mit dem Agrarpolitischen Forum am Eröffnungstag.

Agra 2024 – Informationen für Besucher

Öffnungszeiten

9:00 – 18:00 Uhr: Von Donnerstag, den 11. April 2024 bis Samstag, den 13. April 2024

9:00 – 17:00 Uhr: Sonntag, 14. April 2024

Auch interessant
Initiative Green Girls startet auf der agra 2024
Junge Frauen für grüne Berufe begeistern will die Initiative Green Girls, die auf der agra startet. © Messe Leipzig
Auch interessant
Landwirt des Jahres 2024 gesucht
Bewerbung für den Ceres-Award 2024 können noch bis 31. März eingereicht werden. Gesucht wird der Landwirt oder die Landwirtin des Jahres 2024. (c) Ceres-Award

Fachliche Qualität – jetzt digital mit dem gratis Upgrade!

Sie sind bereits Abonnent:in der gedruckten Bauernzeitung und möchten die aktuelle Ausgabe zusätzlich auf Ihrem Smartphone, Tablet oder in der Browseransicht lesen? Erweitern Sie einfach Ihr Abonnement:

  • Jetzt ein Jahr kostenlos upgraden
  • Zuverlässig donnerstags lesen
  • Offline-Modus: E-Paper auch ohne Internetzugang lesen
  • Lesemodus nutzen, Artikel speichern, Suchfunktion
  • Zugriff auf das Ausgaben-Archiv

Die Bauernzeitung jetzt digital lesen – immer und überall!

Bauernzeitung Upgrade 1 Jahr gratis