Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: Nitratbelastung muss sinken

Vor der für Freitag in Schwerin angekündigten Bauerndemonstration hat Mecklenburg-Vorpommerns Agrar- und Umweltminister Till Backhaus an die Landwirte appelliert, die Belastung mit Nitrat und Pflanzenschutzmitteln in Grundwasse mehr …

QGIS Software in der Landwirtschaft
Video zum Praxis-Talk

QGIS in der Landwirtschaft: AGT-Chef teilt Erfahrungen

In der Agrargenossenschaft Trebbin wird für die Flächenverwaltung die kostenlose Software QGIS genutzt. Im Praxis-Talk erklärt Vorstand Dr. Thomas Gäbert die Nutzung von QGIS und teilt Erfahrungen zu Einsatzmöglichkeiten in der Praxis. mehr …

Auf dem Hof in Langenhessen: Das Nebenerwerbslandwirtepaar Romana Stange und Andreas Kießling.
Legewachteln im Erzgebirgsvorland

Nach Feierabend in die Gummistiefel

Als Humanmediziner macht Dr. Andreas Kießling in seinem Hauptberuf Kranke wieder gesund. Im Nebenerwerb dagegen spielen Legewachteln eine ganz besondere Rolle auf dem Hof der Familie im Erzgebirgsvorland. mehr …

Advertorial

Hafer: Qualität ist gefragt wie nie

Die Mühlen wollen Hafer aus regionalem Anbau. Aber die Qualität muss stimmen. Mit Top-Sorten lässt sich richtig Geld verdienen. mehr …

Novihum Advertorial Dauerhumusgranulat
Advertorial

Steigende Düngemittelpreise: Können Dauerhumusgranulate Erträge sichern?

Landwirte suchen deshalb nach Alternativen, um Dünger einzusparen. Eine Chance bietet der Einsatz von Dauerhumusgranulaten, mit ihnen lässt sich nachweislich Stickstoffdünger einsparen. mehr …

Ausgabe 3/2022

Mit Skudden und Füchsen in Berlin

Besuch bei Schäfermeister Frank Wasem auf dem Tempelhofer Feld
Landessortenversuche mit Körnermais und zu Sommerweizen
Technik zur Gewässerpflege
Wird Biokraftstoff noch gebraucht?
Suses Geschichten aus dem Kuhstall

Jetzt lesen

Unsere Themen

Eine Schweinenase in Nahaufnahme, dahinter als Symbolfoto eine Mikroskopansicht des ASP (Afrikanische Schweinepest)-Virus.
Zum ASP-Newsticker

++ ASP-Newsticker: Nachrichten zur Afrikanischen Schweinepest ++

In Deutschland wurde am 10. September 2020 erstmals Afrikanische Schweinepest bei Wildschweinen in Brandenburg durch das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) nachgewiesen. Unser ASP-Newsticker wird fortlaufend aktualisiert.

Mehr lesen

Veranstaltungen

Wichtige Info: Aufgrund des Corona-Virus wurden zahlreiche Veranstaltungen abgesagt. Auf der Seite der Veranstaltungsübersicht finden Sie daher zusätzlich eine Liste der abgesagten Veranstaltungen.

27Jan
Als Internestream: 26. Brandenburger Düngetag Generalthema: Präzisionslandwirtschaft – die Zukunft oder nur ein teurer Irrweg?
27Jan
Webinar „So geht erfolgreich Verhandeln“
27Jan
Brandenburger Freilandgemüsebautag 2022
27Jan
Online-Veranstaltung „Gelungene Kälberaufzucht- Schwerpunkt: Gegenseitiges Besaugen“
Newsletter Bauernzeitung

Themen

Unsere Partner

Acker mit Logo der Landakademie
farm&food Praxis Talk Ankündigung

Kleinanzeigen

Immobilien

Suche Ackerfläche zum pachten oder tauschen, Agrar GmbH Sonnenberg, Granseer Str.8, 16775 Sonnenberg, Herr Eickmann, Tel. 015751140563 Email: robert.eickmann@sonnenberg-agrar.eu

zu den Kleinanzeigen
Eigenjagd

Jäger-Duo (ü 50) sucht Jagdrevier, im Umkreis von Dresden, Meissen, Radeburg, langfristig zu pachten. Tel 0151 56076774

zu den Kleinanzeigen
Immobilien

Mitarbeitender Betriebsleiter gesucht. Kleinerer lw. Betrieb (Kälberaufzucht, Bullenmast, Ackerbau, Biogas, Forst) in NW-Mecklenburg sucht leitenden MA in Dauerstellung. Betrieb: Zwei weitere feste Arbeiter, älteste Gebäude von 2005, ordentliche Technik. Erwartung: Mitarbeiterführung, Arbeitsorganisation, Einkauf, Verkauf, Dokumentation, Pflanzenschutz und Düngung durch Betriebsleiter. Ackerschlagkartei und HIT können ggf. auch von Inhaberfamilie geführt werden. Führerschein T u. Pflanzenschutzschein sollen vorhanden sein. Wir erwarten keinen besonderen Abschluss, aber die notwendigen Fähigkeiten. Zusätzl. zu einem guten Gehalt bieten wir eine Gewinnbeteiligung. Tel. 0152 27255667 (L.Laue) u. 0172 7811987 (A.Laue) Email: qfe-moltow_kg@web.de

zu den Kleinanzeigen
Immobilien

Suche Freilandflächen mit niedrigen Bodenpunktzahlen ab 10 ha. für Solar, Betreiber mit eigenem Bestand: Törmer Energy, Magdeburg, Tel.: 0391.2514389

zu den Kleinanzeigen
Tiermarkt

Kaufe ständig Schlachtpferde, eigene Schlachtung, M.Walter, Genthin, Tel. 0171 5030795 o. 03933 2509

zu den Kleinanzeigen

ABO

Jede Woche bestens informiert!

Testen Sie die Bauernzeitung 3 Monate lang für nur 25,70 Euro!

✔ 10 Euro Amazon Gutschein gratis dazu

Fachinformationen und regionale Nachrichten

bestens informiert über die ostdeutsche Landwirtschaft

JETZT TESTEN >
Ausgabe 3/2022

Ein erster Vorgeschmack auf das aktuelle Heft.

Doppelmeister mit rotem Adler

Frank Wasem ist in Westberlin aufgewachsen und wollte dennoch Bauer werden. Als 1989 die Mauer fiel, hatte er eine Lehre zum Kfz-Mechaniker begonnen. Doch zehn Jahre später wurde er Landwirt und schloss 2001 seine Lehre bei den Berliner Stadtgütern ab. 2011 qualifizierte er sich zum Schäfermeister, 2021 wurde er bester Landwirtschaftsmeister seines Jahrgangs in Brandenburg. Wir besuchten den 48-Jährigen bei seiner Arbeit auf dem Tempelhofer Feld, wo Landwirtschaft auf Hauptstadt trifft (Seiten 14 und 15).

Landessortenversuche mit Körnermais und zu Sommerweizen

Die Wirtschaftlichkeit von Körnermais ist abhängig von der Ertrags- und Marktlage. Gleichzeitig ist sie starken Schwankungen unterworfen. Die Ergebnisse der Landessortenversuche geben Aufschluss über die aktuellen Sorten, denn neben der Ertragsfähigkeit sind Kornreife, Standfestigkeit sowie Druscheignung von entscheidender Bedeutung (Seiten 26 und 27). In den Landessortenversuchen zu Sommerweizen werden neue Sorten mit etablierten Züchtungen verglichen. Die Ergebnisse zeigen, dass bei verspäteter Ernte die Fallzahlen 2021 teilweise deutlich abfielen (Seiten 28 bis 30).

Von Einachsmäher bis Amphibienfahrzeug

Die Be- oder Entwässerung von Flächen über Fließe setzt voraus, dass diese nicht komplett zugewachsen sind. Maschinen zur Gewässerpflege schaffen hier Abhilfe. Auf einer Vorführung, die die die Landwirtschaftskammer Niedersachsen im Landkreis Cloppenburg organisiert hatte, gab es viel Technik zu sehen (Seiten 34 und 35).

Werden Biokraftstoffe noch gebraucht?

Auf einer Online-Tagung des DBFZ diskutierten unlängst Experten darüber, ob Biomethan als Treibstoff angesichts des absehbaren Aus für den Verbrennungsmotor noch eine Zukunft hat (Seiten 37 bis 39).

Mit einer Bauchlandung durchgefallen

Erkrankungen während der Tränkeaufzucht – vor allem in den ersten Lebenswochen – sind ein zentrales Problem in der Kälberhaltung. Die ersten sechs Monate überleben leider rund 14 Prozent der Jungtiere nicht. Und auch die an Durchfall Erkrankten, die durchkommen, machen später oft Probleme und Kummer (Seiten 40 bis 42).

Geschichten aus dem Kuhstall

Sie können stur, ängstlich, selbstbewusst und sogar Plaudertaschen sein – jede Kuh hat durchaus einen anderen Charakter. Wie der sich äußert, hat unsere Autorin Susanne Gnauk erlebt und im Teil 5 ihrer Kuhstallgeschichte für die Bauernzeitung aufgeschrieben (Seiten 54 und 55).

Bleiben Sie gesund!

Ihre Redaktion

 

Aktuelle Ausgabe sichern

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren