Landwirte können sich wieder auf dem Feld treffen, so auch zur diesjährigen Braugerstenrundfahrt Ende Juni im Ilm-Kreis. Mit von der Partie werden auch Saatzüchter, Brauer und Mälzer sein. ©Frank Hartmann

Praktiker treffen sich wieder auf dem Feld!

In Thüringen geht sie los: die Saison der Feldtage. Nach der langen Pandemiezeit tauschen sich Landwirte nun wieder auf dem Feld aus.

Von Frank Hartmann

Angesichts deutlich sinkender Corona-Infektionszahlen finden nunmehr auch in Thüringen wieder erste Praxisveranstaltungen auf dem Feld statt.

So lädt die Erzeugergemeinschaft Qualitätsgetreide und Ölsaaten Thüringen w.V. (EZGQ) am 14. Juni von 9 bis 12 Uhr seinen Mitgliedsbetrieb, die Agrar T & P GmbH Mockzig, ins Altenburger Land ein. Präsentiert werden Sortendemos von Winterweizen, Wintergerste und Winterraps samt ein Vortrag zur Hybrid-Wintergersten-Zucht.

Eine besondere Nischenkultur mit ihrer erfolgreichen Veredlung und Vermarktung steht beim 1. Feldtag auf dem Rosenhof Holzhausen im Mittelpunkt. Der Rosenhof (Destillation und Vermarktung von Rosenhydrolat) ist Referenzbetrieb des Praxiszentrums Ökologischer Landbau (PÖL) beim Thüringer Lehr-, Prüf- und Versuchsgut Buttelstedt. Die Betriebsbesichtigung beginnt um 10 Uhr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Humuswirtschaft und Linsenanbau

Der Anbauverband Gäa lädt am 24. Juni ganztägig zur Fachtagung Ökologischer Ackerbau auf den Landwirtschaftsbetrieb der Familie Marold nach Mittelsömmern ein. Schwerpunkt sind ackerbauliche Strategien für eine standortangepasste Humuswirtschaft im Ökolandbau.

Der erfahrene Ökobetrieb Marold erläutert seine Anbauverfahren, samt Besichtigung im Feld. Zudem gibt es Einblicke in ausgewählte Landessortenversuche des Landesamtes für Landwirtschaft (TLLLR).

Den Linsenanbau thematisiert ein Fachtag des Bioland Landesverbandes Ost am 29. Juni im Langenwetzendorfer Ortsteil Naitschau. Anbauverfahren, Vermarktung und Praxis dieser alten Kulturpflanze stehen im Landwirtschaftsbetrieb Matthias Frantz von 10 bis 15 Uhr auf dem Programm.
Daneben erfolgt eine Besichtigung von Erbsen, Kartoffeln und Lupinen sowie Zwiebeln, Rote Bete, Möhren und Weißkraut im Gastgeberbetrieb.


Thüringen Flagge

Regional und praxisnah: Die Bauernzeitung versorgt Sie regelmäßig allen wichtigen Informationen rund um die Landwirtschaft in Thüringen. mehr


Braugerste im Ilm-Kreis

In den Ilm-Kreis führt die diesjährige Thüringer Braugerstenrundfahrt am 29. Juni, zu der der Braugerstenverein einlädt. Die traditionelle Rundfahrt musste im Vorjahr pausieren.

Im Rahmen eines Streifenversuches werden gemeinsam von der Landesanstalt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum (TLLLR) und der Agrargenossenschaft Bösleben 13 Braugerstensorten im Vergleich demonstriert. Nicht zuletzt nimmt die Rundfahrt in gewohnter Weise Praxisschläge in der Region unter die Lupe. Bis zum 15. Juni sollte die verbindliche Anmeldung erfolgt sein.

Feldtage: Raps und Grünland online

Das Landesamt für Landwirtschaft entschied sich, die Ergebnisse seiner Versuche auf den Stationen wie im Vorjahr online zu präsentieren. Im Rahmen der Online-Feldtage 2021 wird Aktuelles aus den Exaktversuchen und aus Projekten, die man gemeinsam mit Partnern aus der Praxis bearbeitet, vorgestellt.

Los ging es jetzt mit dem Rapsfeldtag. Kern der Präsentation dieses ersten Feldtages bildet der Pflanzenschutz beim Winterraps. Im Fokus stehen eine Reduktion des Mitteleinsatzes, Resistenzen gegen bestimmte Schädlinge und effiziente Bekämpfungsmöglichkeiten von Unkräutern und Krankheiten.
Daneben gibt es Videos zu Bandspritztechnik in der Praxis. Den Online-Feldtag Grünland können Interessierte ebenso schon verfolgen.    

Die Online-Präsentationen zu weiteren Kulturen folgen schrittweise. Wer die Versuche persönlich und unter Wahrung geltender Hygienevorschriften in Augenschein nehmen möchte, ist nach Anmeldung bei den jeweiligen Versuchsstationen willkommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Testabo Bauernzeitung vier Ausgaben für fünf Euro

Testen Sie die Bauernzeitung zum Sonderpreis

  • jede Woche die aktuellen „Märkte & Preise“
  • regionale & aktuelle Nachrichten und Fachbeiträge
  • die ostdeutsche Landwirtschaft im Blick
  • für Landwirte und Landwirtinnen

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie mit Gewinn!


Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren