Dieser Feldroboter kommt bei Familie Saudhof auf dem Bauernhof Nelben zum Einsatz und konnte während der Tour inspiziert werden. © LJV

Landjugend auf Entdeckertour

Nach coronabedingter Zwangspause gilt es, die Verbandsarbeit wieder voranzubringen und die Mitglieder zu reaktivieren. Der Landjugendverband Sachsen-Anhalt e. V. nutzt hierfür auch ein neues Format: die Entdeckertour.

Von Marie Saudhof, LJV

Die erste Entdeckertour des Landjugendverbandes Sachsen-Anhalt e. V. gemeinsam mit dem Bauernverband Sachsen-Anhalt führte Mitte vorvergangener Woche in den Salzlandkreis. 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich dazu am Nachmittag auf dem Gelände des Biogasparks der Weltec-Gruppe in Könnern, um mehr über die Gewinnung erneuerbarer Energien zu erfahren.

Der Biogaspark besteht aus vier Modulen mit jeweils vier Fermentern und Gärrestlagern sowie weiteren Komponenten. Das hier produzierte Biomethangas wird nicht in Elektroenergie umgewandelt, sondern in das Gasnetz eingespeist.

Aktuelle Ausgabe
2022_33_Titelfoto_bauernzeitung

Unsere Top-Themen:

Schwerpunkt Bauernwald
Brennpunkt Klimaerwärmung
Praxisversuch mit Leindotter
Mit mobiler Arztpraxis on Tour
Extra-Beilage: Sonderheft Ratgeber Energie

E-Paper Vorschau

Einspeisung ins Netz

Jens Reiher, technischer Leiter der Anlage, führte die Gruppe über das Betriebsgelände und gab wortwörtlich tiefe Einblicke in das Leben in einem Fermenter. Die für die Biogaserzeugung jährlich benötigte Menge an Gärsubstrat von etwa 120.000 t (Mais, Ganzpflanzensilage, Zuckerrübenpressschnitzel) liefern etwa 30 Landwirte aus einem Umkreis von durchschnittlich 15 km an. An der zweiten Station der Entdeckertour, dem Bauernhof der Familie Saudhof in Nelben, drehte sich alles um die Feldrobotik im ökologischen Zuckerrübenanbau. Auf dem Biobetrieb konnte ein FarmDroid-Feldroboter unter die Lupe genommen und bestaunt werden. Das autonom arbeitende Gerät drillt, striegelt und hackt bereits seit drei Jahren die Zuckerrüben in diesem Unternehmen.

Der Biogaspark in Könnern-Süd gehört zu den weltweit größten dieser Art mit Gaseinspeisung. Er war die erste Station auf der Entdeckertour. © LJV

Zum Abschluss wurde bei einem Imbiss auf dem Hof der Familie angeregt darüber diskutiert, wie wichtig die heimische Biogaserzeugung vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine und der erwünschten Unabhängigkeit von importiertem Gas aus Russland ist.

Auch die Feldrobotik, der gesamte Bereich Energiewirtschaft und nachhaltige Landwirtschaft wurden thematisiert. Nach dem Essen kam Referentin Ragnheidur Bjork Halldorsdottir zu Wort. Die gebürtige Isländerin lebt seit acht Jahren in Deutschland und beschäftigt sich mit Themen rund um die Transparenz und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft. Sie berichtete von den nördlichsten Erdbeeren sowie heißen Quellen zur Energieversorgung und gab einen Einblick in die isländische Landwirtschaft.

Entdeckertour Landjugendverband Sachsen-Anhalt e.V.: Neue Tour in Arbeit

Noch bis spät in die Nacht saßen die Teilnehmer, die sich zuvor fremd waren, zusammen und lernten einander kennen. Viele kamen nicht aus dem Agrarbereich und interessierten sich dennoch für die Veranstaltung. Für den Landjugendverband war es sehr erfreulich, dass die Entdeckertour so gut angenommen wurde und bei ihrer Premiere ausgebucht war.

Auch das Interesse aller an der Landwirtschaft, trotz ihrer unterschiedlichen Herkünfte, stimmte zuversichtlich. Die nächste Veranstaltung ist bereits in Planung.

Vorbereitet und organisiert wurde die jetzige Tour von Marie Saudhof, Geschäftsführerin des Landjugendverbandes, und Laura Ritter, Geschäftsführerin des Bauernverbandes Mansfeld-Südharz.

Ein besonderer Dank der Landjugend für die Unterstützung dabei ging abschließend an den Bauernverband Sachsen-Anhalt, die Firma Weltec sowie an Referentin Ragnheidur Bjork Halldorsdottir.

Die erste Entdeckertour endete mit einer geselligen Runde bei Essen und guten Gesprächen endete © LJV

Fachliche Qualität – jetzt noch digitaler!

  • 4 Wochen lang digital testen
  • an mobile Geräte angepasstes Lesen & Merken von Artikeln
  • früher informiert – bereits donnerstags lesen
  • nutzen der Archiv- und Suchfunktion
  • Zugriff auf alle Ratgeber & Sonderhefte

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie mit Gewinn!