Neugierig: die Suffolk-Schafe, unter die sich auch einige Ziegen gemischt haben. (c) Sabine Rübensaat

Schafsmeldungen: Eine Ziege für Schäfersohn Willi

Als Familie Rocher mit den Schafsmeldungen begann, war Sohn Willi noch nicht geboren. Inzwischen ist auch der 7-Jährige engagiert dabei.

Von Anke Buley

Zum Geburtstag bekam Schäfersohn Willi zwei Kaninchen geschenkt. Sie standen ganz oben auf seiner Wunschliste. Er kümmert sich sehr gut um die mittlerweile schon gewachsene Hasenfamilie.

Noch größeren Gefallen bzw. Geschmack hat er allerdings an frischer Ziegenmilch gefunden. Seit eine unserer Ziegen ihr Lamm verlor, melken wir sie. Anfangs war die Milch für die Flaschenlämmer gedacht. Nach sehr positivem Geschmackstest wollten plötzlich alle Ziegenmilch trinken.

Schäfersohn Willi und seine Thüringer Waldziege

Auf Willis Drängen hin wurde nun unsere erste Herdbuchziege angeschafft. Leider ist es gar nicht so einfach, eine gute Milchziege zu kaufen. Fündig geworden sind wir – unglaublich, aber wahr – in Berlin! Aus dem von Nora Herzlieb wunderbar gepflegten Ziegenbestand der Grün-Berlin GmbH bekamen wir eine Thüringer Waldziege.
Sie soll ab jetzt für frische Milch sorgen. Mit Unterstützung von Hannes wird täglich gemolken und die Milch sofort zu leckerem Kakao verarbeitet.


Starkes Team: Anke Buley und Ronald Rocher, umringt von den Söhnen Georg, Hannes, Willi und Max sowie Jannis, ein Freund und Nachbarsjunge.
(c) Sabine Rübensaat

Schafhaltung: Familiäre Leidenschaft

Mit Energie, Herz und Humor widmet sich Ronald Rocher aus dem brandenburgischen Möllendorf der Schafhaltung. Seine Frau und ihre vier Söhne stehen ihm fest zur Seite. mehr


Auch Veranstaltungen wie die BraLa oder die Internationale Grüne Woche in Berlin machten Willi stets großen Spaß. Wir sind gespannt, wohin ihn sein Weg führen wird. In seinen drei großen Brüdern und uns Eltern hat er auf jeden Fall den größtmöglichen Rückhalt.


Testabo Bauernzeitung vier Ausgaben für fünf Euro

Testen Sie die Bauernzeitung zum Sonderpreis

  • jede Woche die aktuellen „Märkte & Preise“
  • regionale & aktuelle Nachrichten und Fachbeiträge
  • die ostdeutsche Landwirtschaft im Blick
  • für Landwirte und Landwirtinnen

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie mit Gewinn!


Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren