Grünland: Qualität regional unterschiedlich

In der Serie “Futter aktuell” nehmen wir jetzt auch Brandenburger Wiesen unter die Lupe. Der erste Grünland-Schnitt in diesem Jahr zeigt Erträge unter Durchschnitt – aber nicht auf jedem Standort.

Von Prof. Dr. Gerhard Weise und Dr. Jürgen Pickert,
Paulinenauer Arbeitskreis Grünland und Futterwirtschaft e.V.

Durch die Trockenheit in den Jahren 2018 und 2019 sind vielerorts die Futterreserven aufgebraucht. Die bisher weit unter dem Durchschnitt liegende Niederschlagsmenge in diesem Jahr lässt für den 1. Schnitt einen unterdurchschnittlichen Ertrag erwarten. Dabei gibt es standortspezifische Unterschiede. 

Um die Futterversorgung in der kommenden Fütterungsperiode abzusichern, ist es nötig, das Ertragspotenzial des ersten Aufwuchses auf dem Grünland optimal auszuschöpfen. Dafür sind schlagspezifische Kontrolldaten je nach Entwicklungsstadium der Bestände auf dem Grünland wichtig. Nur so kann der Schnittzeitpunkt optimal gewählt werden.

Qualität auf typischem Grünland in Brandenburg

Wie in den vergangenen Jahren ermittelt der Paulinenauer Arbeitskreis Grünland und Futterwirtschaft auch in diesem Jahr die Qualität regionaltypischem Grünland in Brandenburg. So kann auch die optimalen Schnittzeitspanne vorausgesehen werden.

Die erste Beprobung am 21. April zeigt im Vergleich zum Vorjahr ein ähnliches Entwicklungsstadium (Tabelle). In den kommenden drei Wochen werden auch für Brandenburg weitere Teile aus der Serie “Futter aktuell” veröffentlicht.


Inhaltsstoffe intensiv bewirtschafteter Grünlandbestände
am 21. April 2020

Nr.RegionStandortRohfaserADF 1)
% d. TM% d. TM
1Randow-Welse-BruchNiedermoor1314
2Randow-Welse-BruchNiedermoor1415
3OberhavelMineralboden1719
4OberhavelMineralboden1820
5RuppinNiedermoor1517
6RuppinMineralboden1414
7RuppinMineralboden1314
8Jägelitz-Dosse-NiederungAnmoor1517
9Jägelitz-Dosse-NiederungAnmoor1517
10Jägelitz-Dosse-NiederungAnmoor1414
11Nuthe-UrstromtalNiedermoor1517
12Nuthe-UrstromtalNiedermoor1619
13Nuthe-UrstromtalAnmoor1617
14Nuthe-UrstromtalAnmoor1516
15Niederer FlämingNiedermoor1616
16Niederer FlämingAnmoor1415
17Niederer FlämingAnmoor1516

1)ADF = acid detergent fiber (Säure-Detergenz-Faser)



Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren