Die HolsteinVision wurde auf 2022 verschoben. (c) RinderAllianz

„HolsteinVision“ fällt auch dieses Jahr aus

Die „HolsteinVision“ ist wie schon im Vorjahr wegen Corona abgesagt und auf 2022 verschoben worden. Die Schau sollte am 25. November in Bismark stattfinden.

Von Detlef Finger

Die schwere Entscheidung sei nach intensiver Diskussion in den Gremien der beiden Zuchtverbände getroffen worden, teilte die RinderAllianz am vorigen Donnerstag mit. Eine Durchführung der Schau unter „3G“-Bedingungen würde die Zuschauer- und Teilnehmerzahl auf unter 300 begrenzen. Mit Abstandsregeln und Maskenpflicht wäre die unvergleichliche Atmosphäre in der Viehhalle nicht annähernd zu erreichen.

„HolsteinVision“ auf Juni 2022 verschoben

Die Veranstaltung unter den in Sachsen-Anhalt seit Kurzem möglichen „2G“-Bedingungen durchzuführen, also fast ohne Auflagen, sei beim jetzigen Stand der Impfquoten in beiden Bundesländern leider ebenfalls nur schwer umsetzbar. Laut der RinderAllianz soll die „HolsteinVision“ nun im kommenden Frühsommer, am 2. Juni 2022, in Bismark stattfinden.


Testabo Bauernzeitung vier Ausgaben für fünf Euro

Testen Sie die Bauernzeitung zum Sonderpreis

  • jede Woche die aktuellen „Märkte & Preise“
  • regionale & aktuelle Nachrichten und Fachbeiträge
  • die ostdeutsche Landwirtschaft im Blick
  • für Landwirte und Landwirtinnen

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie mit Gewinn!


Bauernzeitung Newsletter abonnieren und 5€ Gutschein bekommen
Landtechnikkalender der Bauernzeitung 2022

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren