Auf der BraLa ausgezeichnet: Junge Züchterinnen und Züchter aus Brandenburg. (c) Markus Duda

Junge Züchter auf der BraLa: Preise, Pokale und Urkunden vergeben

Milchrinder, Fleischrinder, Schafe, Pferde, Kaninchen, Geflügel – und noch viel mehr wurden auf der Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung (BraLa) 2024 präsentiert. Auch Kinder und Jugendliche zeigten ihre Tiere. Wer bekam die Auszeichnung?

Von Claudia Duda

Junge Züchterinnen und Züchter treffen sich auf der BraLa, um sich über ihre Praktiken auszutauschen und ihre Tiere zu präsentieren. Neben dem Rinderzuchtverband Berlin-Brandenburg (RBB) vergibt prämiert der Landkreis Havelland Ehrenpreise an junge Züchterinnen und Züchter. Traditionell vergibt auch die Bauernzeitung Preise an Jungzüchter. Am Sonntagnachmittag (6.5.) wurden die Pokale und Urkunden von Chefredakteurin Claudia Duda übergeben.

Junge Züchter: Besondere Leistungen geehrt

Den Jungzüchterpreis Milchrinder 2024 erhielt Alexandra Rank für besondere Leistungen und großes Engagement. Tobias Schenk konnte den Pokal für sein Engagement für die Fleischrinder entgegennehmen. Beide sind im Rinderzuchtverband aktiv. Im Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg ist Anton Staathausen aktiv – auch er wurde mit dem Jungzüchterpreis geehrt. Merle Marten ist begeisterte Reiterin und engagiert sich im Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt und wurde dafür ausgezeichnet.

Bildergalerie: Beste Jungzüchter mit dem Ehrenpreis der Bauernzeitung auf der 31. BraLa

Ehrenpreis der Bauernzeitung auf der BraLa 2024

Alexandra Rank mit dem Jungzüchterpreis Milchrind 2024. © Markus Duda

Jungzüchter auf der BraLa 2024

Tobias Schenk mit dem Jungzüchterpreis Fleischrind 2024. © Markus Duda

Jungzüchterpreis Schafe 2024

Claudia Duda, Chefredakteurin der Bauernzeitung, überreicht Anton Staathausen den Jungzüchterpreis Schaf 2024. © Markus Duda

Jungzüchterpreis Pferd 2024

Merle Marten und Claudia Duda mit dem Jungzüchterpreis Pferd 2024. © Markus Duda

Jungzüchterpreise

Auf der BraLa ausgezeichnet: Junge Züchterinnen und Züchter aus Brandenburg. (c) Markus Duda

Jungzüchterpreis: Opa übernimmt Preis für Enkel

Auch die kleinen Tiere werden auf der BraLa präsentiert. Sophie Brehm vom Landesverband der Rassekaninchenzüchter Berlin-Mark-Brandenburg wurde mit dem Jungzüchterpreis prämiert. Und Lothar Bewersdorf nahm den Preis für seinen Enkel Janne-Ron Bewersdorf entgegen, der am Sonntag auf dem Fußballplatz unterwegs war. Beide sind im Landesverband der Rassegeflügelzüchter Berlin-Brandenburg aktiv.

Ehrenpreis Übergabe in Paaren
Lothar Bewersdorf mit dem Ehrenpreis der Bauernzeitung für seinen Enkel Janne-Ron Bewersdorf. © Markus Duda
BraLa 2024 Ehrenpreis der Bauernzeitung
Sophie Brehm und Claudia Duda auf der BraLa 2024. © Markus Duda

Impressionen: Ehrungen auf der BraLa 2024

BraLa_Oldie-Traktorpreis
© Markus Duda
Preisübergabe auf der BraLa
© Markus Duda
Milchkönigin auf der BraLa 2024
© Markus Duda
© Markus Duda
Junge Züchter auf der BraLa 2024
© Markus Duda
© Markus Duda
Aktuelle Ausgabe
Bauernzeitung 21/2024

Unsere Top-Themen

  • Titelthema: Kitzretter Barnim
  • Wie tickt der Maiszünzler?
  • Biogas: Hühnermist statt Maissilage
  • Märkte und Preise
Zur aktuellen Ausgabe
Auch interessant
Milchköniginnen aus Brandenburg auf der BraLa 2024
Milchköniginnen Lara Vollbort (links) und Maria Brouwer auf der-BraLa 2024 in Paaren. (c) Sabine Rübensaat

Fachliche Qualität – jetzt digital mit dem gratis Upgrade!

Sie sind bereits Abonnent:in der gedruckten Bauernzeitung und möchten die aktuelle Ausgabe zusätzlich auf Ihrem Smartphone, Tablet oder in der Browseransicht lesen? Erweitern Sie einfach Ihr Abonnement:

  • Jetzt ein Jahr kostenlos upgraden
  • Zuverlässig donnerstags lesen
  • Offline-Modus: E-Paper auch ohne Internetzugang lesen
  • Lesemodus nutzen, Artikel speichern, Suchfunktio
  • Zugriff auf das Ausgaben-Archiv

Die Bauernzeitung jetzt digital lesen – immer und überall!

Bauernzeitung Upgrade 1 Jahr gratis