Milchköniginnen Lara Vollbort (links) und Maria Brouwer auf der-BraLa 2024 in Paaren. (c) Sabine Rübensaat

Viele Bilder und Videos: So schön präsentiert sich Brandenburg auf der BraLa 2024

Vier Tage präsentieren sich Landwirte aus Brandenburg mit ihren Tieren, Technik und Produkten auf der BraLa – der Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung – im MAFZ in Paaren im Glien im Havelland. Auch die Milchkönigin wurde bereits gekürt. Was sagte Dietmar Woidke zur Eröffnung?

Von Claudia Duda

Es ist ein zünftiger Auftakt, als Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) selbst am Steuer eines neuen New-Holland-Traktors mit Biomethan-Antrieb vorfährt. Dazu erklingt das Brandenburg-Lied „Steige hoch, du roter Adler“. Im Großen Ring haben Züchter mit ihren Rindern, Milchkühen, Schafen, Schweinen, Pferden, Kaninchen und Geflügel Aufstellung genommen.

BraLa Eröffnung 2024: Auch der Bauernpräsident kommt mit dem Traktor

Bei strahlendem Sonnenschein trifft sich die Branche auf dem Gelände des MAFZ zur 31. BraLa. Vom 2. bis 5. Mai wird im Havelland präsentiert, was die Landwirtschaft in Brandenburg zu bieten hat. Auch der Präsident des Landesbauernverbandes (LBV) Henrik Wendorff lässt es sich nicht nehmen, mit einem Claas-Traktor einzufahren.

Woidke: Vertrauen in die Landwirtschaft

Und nicht nur Dietmar Woidke betont, wie wichtig es in diesen Krisenzeiten ist, dass die Landwirtschaft dort zeigt, dass sie die Versorgung der Bevölkerung gewährleistet. Nach den Bauernprotesten sei die BraLa eine Möglichkeit, mit den Landwirtinnen und Landwirten ins Gespräch zu kommen und Vertrauen zu stärken, so der Ministerpräsident.

BraLa 2024: Eröffnung
BraLa 2024: Eröffnung mit Ministerpräsident Dietmar Woidke, Landesbauernpräsident Henrik Wendorff und Hoheiten aus Brandenburg. (c) Sabine Rübensaat

Woidke: Landwirte, Züchter und Forstwirte sorgen für die Versorgung

„Die Landwirtschaft befindet sich in schwierigem Fahrwasser“, erklärt Woidke. „Wenn wir über Kulturlandschaften reden, die es in Brandenburg gibt,  sind es die ländlichen Räume, die Landwirte, Forstwirte und Züchter, die Verantwortung für die Betriebe tragen und dafür, dass wir alle etwas zu essen haben“, sagt er.

BraLa 2024: Dietmar Woidke
BraLa 2024: Ministerpräsident Dietmar Woidke kommt mit dem Traktor. (c) Sabine Rübensaat

Gastgeber Roger Lewandowski (CDU), Landrat im Havelland, begrüßt die Besucher zur „kleinen grünen Woche“. Und Bauernpräsident Wendorff nimmt Bezug auf die Bauernproteste in den vergangenen Monaten: „In der letzten Zeit haben Sie viele Traktoren gesehen“, wendet er sich direkt an die Besucher. „Sie waren symbolisch für die Zeit, in der wir leben – wir brauchen Kurskorrekturen, damit wir die heimische Landwirtschaft unterstützen“, fordert er.

Wahl der neuen Milchkönigin auf der BraLa 2024

Doch nicht nur die Verbandsverantwortlichen und die politische Prominenz ist zur Eröffnung der BraLa gekommen, sondern auch die Hoheiten aus Brandenburg. Auf der Messe erfolgt traditionell die Inthronisierung der neuen Milchkönigin. Maria Brouwer (28) aus Meyenburg (Prignitz) übergibt das Amt an Lara Vollbort (26) aus Haselberg / Wriezen in Märkisch-Oderland mit den Worten: „Ich blicke auf eine wunderbare Zeit zurück. Lara: Genieß es, und mach dir nicht so viel Stress!“

BraLa 2024 - Milchkönigin
Milchkönigin von Brandenburg: Übergabe der Schärpe von Maria Brouwer (rechts) an Lara Vollbort. (c) Sabine Rübensaat

Die Milchkönigin wirbt für Brandenburger Milch und Milchprodukte und den Rinderzuchtverband. „Ich vertrete mit meinem Amt das Produkt Milch und stehe für die Milchbetriebe ein“, erklärt Lara Vollbort. Sie erwartet vor allem viele interessante Gespräche und Einblicke in neue Themen von ihrem Amt.

Video: Milchköniginnen aus Brandenburg im Interview auf der BraLa 2024

Im Interview mit der Bauernzeitung sind Maria Brouwer, die Milchkönigin aus Brandenburg 2022/23, und Lara Vollbort, die frisch gekrönte Milchkönigin 2024 auf der BraLa-Messe in Paaren.

Traditioneller BraLa-Rundgang

Nach der Eröffnung erfolgt der traditionelle Rundgang durch die Ausstellung, bei der es sich nicht nur Ministerpräsident Woidke nicht nehmen lässt, mit vielen Ausstellern ins Gespräch zu kommen, sondern auch Landwirtschaftsminister Axel Vogel und Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher (beide Grüne).

Axel Vogel mit den Königinnen auf der BraLa 2024
Axel Vogel mit den Königinnen auf der BraLa 2024. © Sabine Rübensaat
BraLa Rundgang
BraLa Rundgang © Sandra Marquardt
Eröffnung der BraLa mit MP Woidke
Auf der Bühne der Brala 2024 mit Bauernpräsident Henrik Wendorff (l.), Ministerpräsident Dietmar Woidke (2.v.l), Landwirtschaftsminister Axel Vogel (M.), den Milchköniginnen, Maria Brouwer und Lara Vollbort, der Brandenburger Erntekönigin Pauline Hirschberg, Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher und Landrat Roger Lewandowski. © Claudia Duda

BraLa-Rasse des Jahres 2024

Das Ouessant-Schaf wurde zur BraLa-Rasse des Jahres 2024 gekürt.

Ouessant Schafe auf der BraLa 2024
Schafzüchter Michael Schulze wird bei der Eröffnung von Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und Landwirtschaftsminister Axel Vogel (Grüne) geehrt. © Sabine Rübensaat

Tiere auf der BraLa 2024 in Paaren

Gespannpflügen mir Kaltblütern auf der BraLa in Paaren
Europameister Marcel Gnerlich beim Gespannpflügen mir Kaltblütern auf der BraLa 2024 in Paaren. © Sabine Rübensaat
Steffi Kühne aus Ragösen mit Zucht-Bock Rambo
Steffi Kühne aus Ragösen mit Zucht-Bock Rambo, ein Kärntner Brillenschaf. © Sabine Rübensaat
Clara Guzzoni aus Potsdam mit dem fünfjährigen Pfauenziegenbock Ricardo
Clara Guzzoni aus Potsdam mit dem fünfjährigen Pfauenziegenbock Ricardo. © Sabine Rübensaat
Silke Hildebrandt mit der 10-jährigen Kuh Dohle, ein Rätisches Grauvieh auf der BraLa 2024
Silke Hildebrandt mit der 10-jährigen Kuh Dohle, ein Rätisches Grauvieh, aus dem Betrieb Torsten Sommer/Niedergörsdorf. © Sabine Rübensaat
Thomas Heidenreich mit Hereford-Kuh auf BraLa 2024
Thomas Heidenreich, Agrargenossenschaft Münchehofe, mit 3-jähriger Hereford-Kuh Zoe. © Sabine Rübensaat
Maik-Maximilian Plathe auf der BraLa-Tierschau
Maik-Maximilian Plathe, Stellvertretender Vorsitzender beim Brandenburger Jungzüchterverein (RBB) auf der Tierschau. © Sabine Rübensaat
Dennis Wudick präsentiert den Charolais-Herdenbullen auf der BaLa
Dennis Wudick aus Gransee präsentiert den Charolais-Herdenbullen Sauvignon PP. © Sabine Rübensaat
Elfy Lindemann mit Dexter-Rind
Elfy und Guido Lindemann mit ihren Dexter-Rindern. Sie feiern dieses Jahr 20 Jahre Dexter-Zucht vom Planetal. © Sabine Rübensaat
Volker Danneberg aus Oehna mit dem Highland-Cattle-Bullen Paul auf der BraLa 2024
Volker Danneberg aus Oehna mit dem Highland-Cattle-Bullen Paul vom Weidegrund mit 365 Kilogramm. © Sabine Rübensaat
Tierschau der Uckermärker-Rinder
Tierschau der Uckermärker-Rinder auf der BraLa 2024. © Sabine Rübensaat

Traktoren auf der BraLa 2024 in Paaren

Historische Traktoren in Reihe auf der BraLa 2024
Historische Traktoren in Reihe auf der BraLa 2024 im Großen Ring. © Sabine Rübensaat
Traktor mit der Nummer 18 auf der BraLa-2024
„Winzi“ (Winfried Fritz) grüßt auf seinem Porsche-Traktor die Besucher der BraLa 2024. © Sabine Rübensaat
Historische Traktoren im Großen Ring in Paaren auf der BraLa 2024
Hartmut Siebert (l.) und Burkhard Schubert vor ihren historischen Traktoren, Deutz und Kramer V12 im Großen Ring in Paaren. © Sabine Rübensaat
Hanomag R12-Traktor mit der Nummer 15 auf der BraLa 2024
Trecker-Team Burkhart Schubert aus Fehrbellin auf Hanomag R12-Traktor auf der BraLa 2024. © Sabine Rübensaat
LMT Trede in Pink auf der BraLa in Paaren
Franciska Koenig, von der Firma LMT Trede aus Mühlenbeck, auf ihrem pinkfarbenen Elektro-Lastendreirad auf der BraLa in Paaren. © Sabine Rübensaat
John Deere-Lanz Traktor auf der Brandenburger Landwirtschaftsausstellung
John Deere-Lanz Traktor auf der Brandenburger Landwirtschaftsausstellung. © Sabine Rübensaat
Traktor mit der Nummer 23 auf der BraLa 2024
Bei sommerlichen Temperaturen knattern die historischen Traktoren durch den Großen Ring auf der BraLa 2024. © Sabine Rübensaat
Frederic Baer aus Kremmen mit den Traktoren Pionier/IFA und Famulus (r.), Baujahr 1962, Typ RS 14/36 auf der BraLa
Frederic Baer aus Kremmen mit den Traktoren Pionier/IFA und Famulus (r.), Baujahr 1962, Typ RS 14/36, luftgekühlt. © Sabine Rübensaat

Aktuelle Ausgabe
Bauernzeitung 21/2024

Unsere Top-Themen

  • Titelthema: Kitzretter Barnim
  • Wie tickt der Maiszünzler?
  • Biogas: Hühnermist statt Maissilage
  • Märkte und Preise
Zur aktuellen Ausgabe
Auch interessant
BraLa Messe in Paaren
BraLa Messe in Paaren im Glien: Familienaufstellung der Fleischrindrassen – so etwas gibt es nur einmal im Jahr. © Heike Mildner

Fachliche Qualität – jetzt digital mit dem gratis Upgrade!

Sie sind bereits Abonnent:in der gedruckten Bauernzeitung und möchten die aktuelle Ausgabe zusätzlich auf Ihrem Smartphone, Tablet oder in der Browseransicht lesen? Erweitern Sie einfach Ihr Abonnement:

  • Jetzt ein Jahr kostenlos upgraden
  • Zuverlässig donnerstags lesen
  • Offline-Modus: E-Paper auch ohne Internetzugang lesen
  • Lesemodus nutzen, Artikel speichern, Suchfunktio
  • Zugriff auf das Ausgaben-Archiv

Die Bauernzeitung jetzt digital lesen – immer und überall!

Bauernzeitung Upgrade 1 Jahr gratis