Symbolbild (c) IMAGO / Action Pictures

1. Reifeschätzung für den ersten Grünlandschnitt 2021

Wie in den vergangenen Jahren erfolgt durch den Paulinenauer Arbeitskreis Grünland und Futterwirtschaft auch in diesem Jahr für Brandenburg die Beprobung regionaltypischer Grünlandstandorte zur Voraussage der optimalen Schnittzeitspanne. Die Ergebnisse der wöchentlichen Beprobung werden in der der Serie „Futter aktuell“ aus Brandenburg kontinuierlich vorgestellt.

Von Prof. Dr. Gerhard Weise und Dr. Jürgen Pickert*

Wenn auch das Niederschlagsdefizit der letzten drei trockenen Jahre noch nicht wieder ausgeglichen ist, so ist die Wasserversorgung auf den meisten Grünlandstandorten doch besser als in den Jahren zuvor. Die relativ kühle Witterung dieses Frühjahres hat weniger Verdunstung verursacht und sich daher positiv auf den Landschaftswasserhaushalt ausgewirkt. Allerdings blieb bisher dadurch auch die Entwicklung der Grünlandbestände im Untersuchungsbiet deutlich hinter den Vorjahren zurück, wie die Ergebnisse der ersten Beprobung am 18. und 19. April 2021 zeigen (Tabelle).

Termin zur Grünlandernte: nicht vor dem Ende der ersten Maidekade

Erst auf wenigen Standorten hat das Massenwachstum eingesetzt. Die Probenahme gestaltete sich daher schwierig, und die vorliegenden Ergebnisse zum Rohfaser- und ADF-Gehalt sind noch unsicher.

Angesichts der für die nächsten zwei Wochen erwarteten relativ kühlen Witterung deutet sich aber an, dass die optimale Schnittzeitspanne für den 1. Grünlandschnitt nicht vor dem Ende der ersten Maidekade 2021 erreicht werden dürfte. Allerdings sind größere standortspezifische Unterschiede zu erwarten.

Die Ergebnisse der weiteren, im wöchentlichen Abstand erfolgenden Beprobungen bleiben abzuwarten, um den Verlauf der Bestandsentwicklung auf dem Grünland abzusichern.

Inhaltsstoffe intensiv bewirtschafteter Grünlandbestände am 19. April 2021

Nr.RegionStandortRohfaser
% d. TM
ADF 1)
% d. TM
1Randow-Welse-BruchNiedermoor1213
2Niedermoor1414
3OberhavelNiedermoor1414
4Mineralboden1822
5RuppinNiedermoor1415
8Mineralboden1415
9Mineralboden1514
10Jägelitz-Dosse-NiederungAnmoor1316
11Anmoor1315
12Anmoor1417
14Nuthe-UrstromtalNiedermoor1922
15Niedermoor1619
16Anmoor2023
17Anmoor2024
18Niederer FlämingNiedermoor1315
19Anmoor1516
20Anmoor1314
Der Kennwert ADF bezeichnet die Menge an Lignin und Cellulose


*Prof. Dr. Gerhard Weise, Dr. Jürgen Pickert,
Paulinenauer Arbeitskreis Grünland und Futterwirtschaft e.V.


Punkte als Trennlinie
Bauernzeitung Newsletter Smartphone

Unser Bauernzeitungs-Newsletter

  • Wöchentlich die wichtigsten Nachrichten der ostdeutschen Landwirtschaft
  • Regional & praxisnah
  • exklusive Angebote und Gewinne
  • natürlich kostenlos
Punkte als Trennlinie
Landtechnikkalender der Bauernzeitung 2022
Bauernzeitung Newsletter abonnieren und 5€ Gutschein bekommen

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren