(c) Frank Hartmann

Am 26. November auf zur Demo nach Berlin!

Thüringens Bauernverband unterstützt die Initiative „Land schafft Verbindung“ – und ruft zur Teilnahme an der Demonstration gegen das Agrarpaket auf.

Landwirte, die mit der Agrarpolitik – und aktuell mit dem Agrarpaket der Bundesregierung –  unzufrieden sind, ruft er auf, sich an der Protestaktion in Berlin zu beteiligen. „Je mehr sich hier engagieren, desto höher sind die Chancen, eine Veränderung zu erreichen“, heißt es in einer Information an seine Mitglieder. 

Damit sich viele Thüringer Landwirte am 26. November auf den Weg nach Berlin machen können, organisiert der TBV Busse. Dazu ist bis 15. November eine Anmeldung notwendig (sekretariat@tbv-erfurt.de). Verbandsmitglieder sowie Mitarbeiter von Mitgliedsbetrieben könnten unentgeltlich mitreisen. Nicht-Mitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag von 20 Euro.

All jene, die sich an der Sternfahrt mit Landmaschinen beteiligen wollen, müssen sich separat bei den Organisatoren von „Land schafft Verbindung“ anmelden. Antragsformulare und Kontakt zu den Thüringer Initiatoren finden sich auf der Infoseite Thüringen.

Text: Frank Hartmann

Abonnieren Sie die Bauernzeitung im praktischen Abo.
Ihre Vorteile im Überblick:

  • Online-Zugang zu den Marktpreisen
  • Attraktive Prämie
  • Dreimal jährlich Sonderhefte voller Expertenwissen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Abonnieren