Auf der HolsteinVision zeigen Zuchtbetriebe ihre besten Holsteinkühe und -färsen. (c) Detlef Finger

HolsteinVision: Rinderschau voller Emotionen

Auf der HolsteinVision im altmärkischen Bismark präsentierten Zuchtbetriebe aus Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern ihre besten Holsteinfärsen und -kühe. Dominiert wurde die Milchviehschau der RinderAllianz von einem Betrieb aus Seyda.

Von Detlef Finger

Die Seydaland Rinderzucht GmbH & Co. KG hat der 3. HolsteinVision ihren Stempel aufgedrückt. Der Zuchtbetrieb aus dem östlichen Sachsen-Anhalt holte bei der Milchviehschau der RinderAllianz im altmärkischen Bismark mit ihren Kühen SL Lauvaja 10 (v. Octoberfest) und SL Jaffa 3 (v. Kaliber) die Siegertitel in den Kategorien Färsen und mittlere Kühe. Sahnehäubchen für das Team Seydaland aus dem Jessener Ortsteil Seyda war der Grand Champion-Titel für ihre Siegerkuh Mittel, SL Jaffa 3.

Die beste junge Kuh trieben der Südharzer Landwirtschaftsbetrieb Schröter und Rainer Schulz (Sachsen-Anhalt) mit ihrer Kaliber-Tochter Liz auf. Die Siegerin der alten Kuhklassen kam aus Mecklenburg-Vorpommern: Der Titel ging an die Rinderzucht Augustin KG aus Neuendorf bei Kemnitz für ihre Kuh BcH Pam (v. Enforcer).

Team Seydaland auf der HolsteinVision
Die großen Sieger bei der 3. HolsteinVision: das Team von Seydaland. (c) Detlef Finger

“Emotionen pur” bei der HolsteinVision

Die Reservesiegertitel bei der HolsteinVision holten Betty (v. Bonum) vom Agrarhof Busse-Paucke GbR aus Schelldorf bei den Färsen, Linda (v. Lennox) aus der Agrargenossenschaft eG Tucheim (beide Sachsen-Anhalt) bei den jungen Kühen, Anja (v. Gold Chip) aus der Rinderzucht Augustin KG (MV) in den mittleren Klassen sowie Carlotta (v. Mogul) aus dem Landwirtschaftsbetrieb Schröter (ST) bei den alten Kühen.

Die HolsteinVision ist die gemeinsame Milchviehschau der in der RinderAllianz organisierten Züchter aus Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. Die dritte Auflage dieser Veranstaltung war mit dem Zusatz „Emotionen pur“ überschrieben und wurde diesem Anspruch vollauf gerecht.

Abonnieren Sie die Bauernzeitung im praktischen Abo.
Ihre Vorteile im Überblick:

  • Online-Zugang zu den Marktpreisen
  • Attraktive Prämie
  • Dreimal jährlich Sonderhefte voller Expertenwissen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Abonnieren