Lecker und schmackhaft zubereitet: Pilze (c) imago images / Max Stein

Rezept: Inselsberger Pilzpfännchen

Es ist wieder soweit: Die Pilzsaison läuft und das Sammeln kann losgehen. Hier eine Rezept-Idee für die Zubereitung der leckeren Pilze.

Rezept: Buchverlag für die Frau / Karepa

Zutaten für vier Portionen

  • 800 g gekochte fest kochende Kartoffeln
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 EL Öl, 4 Eier
  • 80 g Thüringer Schmand
  • 800 g gemischte Waldpilze
  • 60 g Butter
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 4 Zweige Kerbel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1/2 TL edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

  • Kartoffeln in nicht zu große, dünne Scheiben schneiden, Zwiebeln fein würfeln, Schnittlauch in Röllchen schneiden, Petersilie fein hacken.
  • In vier kleinen Pfännchen je ein kleines Kartoffelomelett backen. Dafür je 1 EL Öl erhitzen, darin je 1/8 der Zwiebelwürfel glasig schwenken. Die Kartoffelscheiben auf die Pfännchen verteilen, mit Pfeffer, Salz sowie etwas edelsüßem Paprikapulver würzen und goldbraun braten.
  • Die Eier ebenfalls mit Pfeffer und Salz würzen und etwas von den gehackten Kräutern dazugeben. Die gut verrührte Eimasse gleichmäßig auf die Pfännchen verteilen und in jeder Pfanne unter Rühren ein kleines Kartoffelomelett zubereiten, das in eine Hälfte der Pfanne geschoben wird. Die Pfännchen zum Warmhalten in den Ofen stellen.
  • In einer großen Pfanne die Butter auslassen, die restlichen Zwiebelwürfel glasig schwenken und die geputzten Pilze zugeben, mit Pfeffer und Salz würzen und am Ende des Schmorens die gehackte Petersilie zugeben.
  • Die Pilze neben die Kartoffelomeletts auf die Pfännchen aufteilen. Obenauf mit einem Esslöffel eine Schmand-Nocke setzen und die restlichen Kräuter, den gezupften Kerbel und einige Rosmarinnadeln darüber streuen. Das Gericht in den Pfännchen servieren. Mit einem Löffel oder Vorlegebesteck auf vorgewärmte Teller umheben.
  • Tipp: Wer nicht über vier Pfännchen verfügt, bereitet das Kartoffelomelette in einer großen Pfanne zu und teilt es dann in vier Portionen.
Pilzpfanne
(c) Buchverlag für die Frau /Karepa

Rezept Heringssalat

Entdecken Sie echten Landgenuss!

In unserer Rubrik Landgenuss präsentieren wir regelmäßig traditionelle Rezepte aus den Regionen in Mitteldeutschland: Vom Wittenberger Quarkkrempel über Wrukeneintopf bis hin zum Heringsalat „Lausitzer Flöz“.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern in unseren Rezeptsammlungen und wünschen Ihnen guten Appetit!


Unsere Buchtipps für noch mehr Landgenuss

Das Buch

Die Anleitung für den Kartoffelsalat zum Fisch stammt aus dem Buch „Die besten Fischrezepte aus Mecklenburg-Vorpommern“ von Stefan Bützow. Küchenmeister

Buchverlag für die Frau;
96 Seiten, 9,95 Euro.
Bestellen


Das Buch

Die Anleitung für den Kartoffelsalat aus dem Ofen im Buch „Die besten Rezepte aus Brandenburg“ von Küchenmeister Torsten Kleinschmidt.

Buchverlag für die Frau;
96 Seiten, 9,95 Euro.
Bestellen


Das Buch

Die Anleitung für den Kartoffelsalat zum Fisch stammt aus dem Buch „Die besten Rezepte aus Sachsen“ von Ute Scheffler.

Buchverlag für die Frau;
96 Seiten, 9,95 Euro.
Bestellen

uch "Die besten Rezepte aus Sachsen" von Ute Scheffler_erschienen im BuchVerlag für die Frau
(c) BuchVerlag für die Frau


Sachsen aktuell

Regional und praxisnah: Die Bauernzeitung versorgt Sie regelmäßig mit allen wichtigen Informationen rund um die Landwirtschaft und das Landleben in Sachsen. mehr


Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren