Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition: Virtuelle Landwirtschaft – abwechslungsreich wie nie!

Viele haben darauf gewartet: Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition des Schweizer Entwicklerstudios Giants Software. Nicht nur der riesige Fuhrpark begeistert die Spieler, sondern sie werden auch ins idyllische Alpenland, mit jeder Menge neuen, für die Region typischen Aufgaben, entführt.

Die Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition des unabhängigen Schweizer Entwicklerstudios Giants Software begeistert Spieler mit einem riesigen Fuhrpark und der „Arbeit“ im idyllischen Alpenland, wo neue, für die Region typische Aufgaben auf sie warten. Bereits bei seinem ursprünglichen Release für PC, PlayStation 4 und Xbox One Ende 2018 konnten Spieler*innen beim Landwirtschafts-Simulator 19 aus mehr als 300 landwirtschaftlichen Fahrzeugen und Geräten wählen. Auf zwei großen Karten – Ravenport in den USA und das von mitteleuropäischen Landschaften inspirierte Felsbrunn – ist es die Aufgabe, den eigenen virtuellen Hof zu führen. Ein Highlight im Jahr 2018 war sicherlich die von Fans lange erwartete Einführung des Herstellers John Deere. Die grün-gelben John Deere-Traktoren ergänzen seitdem das „Who is Who“ bekannter Marken wie Case IH, Deutz-Fahr, Fendt, Valtra, Massey Ferguson, Challenger, New Holland, Krone und vielen weiteren mehr. Hinzu kamen bei Landwirtschafts-Simulator 19 Pferde als neue Nutztierart (in vorhergehenden Teilen bereits enthalten waren Kühe, Schweine, Schafe und Hühner), auf deren Rücken die Spieler Ausritte in die Umgebung unternehmen konnten. Außerdem wurden neue Feldfrüchte wie Baumwolle und Hafer eingeführt.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(c) astragon

Landwirtschaftliche Maschinen verschiedener Hersteller stehen dicht nebeneinander im Videospiel Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition.
In der Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition sind Hersteller vieler bekannter Marken mit ihren Maschinen vertreten.

Beim Mehrspielermodus für bis zu 16 Spieler durften virtuelle Landwirte und -wirtinnen im Landwirtschafts-Simulator 19 zudem erstmals wählen, ob sie lieber kooperativ oder im Wettbewerb mit anderen wirtschaften wollten. Doch seitdem hat sich einiges getan – mehrere Add-Ons bescherten Landwirtschafts-Simulator-Fans in den vergangenen Monaten liebevoll umgesetzte Maschinen weiterer Marken wie CLAAS, Kverneland, Vicon, Bourgault oder Holmer.

Eine Frau sitzt auf einem Pferd im Videospiel Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition, dahinter stehen Kühe auf einer virtuellen Weide.
Neu hinzugekommen in der Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition sind Pferde.

Die Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition kommt am 12. November 2020 für PC und Konsolen in den Handel. Die Premium Edition wird nicht nur das Basis-Spiel sowie alle bisher veröffentlichten Zusatzinhalte enthalten, sondern mit dem ebenfalls auf den 12. November terminierten Alpine Landwirtschaft Add-on noch eine Menge weiterer Spielinhalte draufsetzen: Die brandneue Karte Erlengrat lädt Spieler*innen zusätzlich zu den USA und Mitteleuropa ins idyllische Alpenland ein – komplett mit majestätischen Berggipfeln, steilen Hängen, Hotel und Skilift – sowie einer ortsansässigen Käserei und einer Schokoladenfabrik, die beide auf die Anlieferung leckerer Alpenmilch direkt vom Erzeuger warten.

Ein John Deere 8400 R Traktor im Videospiel Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition
Ein John Deere 8400 R in der Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition.

Natürlich erfordert das dortige Gelände geeignetes neues Equipment. Dieses bringen darauf spezialisierte Hersteller wie Aebi, Lindner, Pöttinger, Rigitrac und SIP ins Spiel. Damit wächst der in der Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition enthaltene Fuhrpark auf beeindruckende 475 landwirtschaftliche Fahrzeuge und Geräte an. So wird die Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition zum idealen Komplettpaket für alle, die diesen jüngsten Teil der beliebten Simulations-Reihe noch nicht besitzen. Spieler*innen, die ihren Bauernhof in Ravenport oder Felsbrunn schon länger managen, dürfen sich über das separat erhältliche Alpine Landwirtschaft Add-on des Landwirtschafts-Simulator 19 freuen. Dieses erweitert das Spiel um eine neue Karte sowie 30 neue Maschinen.  

Die Landwirtschafts-Simulator 19: Premium Edition wird ab 12. November 2020 für PC ab 39,99 Euro (UVP), für PlayStation 4 und Xbox One für 49,99 Euro (UVP) erhältlich sein. Das Landwirtschafts-Simulator 19 Alpine Landwirtschaft-Add-on kommt für PC ebenfalls ab 12. November zum Preis von 19,99 Euro in den Handel. Zusätzlich liegt der Premium Edition ein 72-Seitiges Artbook bei, welches gerade für Neueinsteiger einen prima Leitfaden bietet.

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren