Landwirte müssen ihre Kenntnisse in Sachen Pflanzenschutz regelmäßig auffrischen. © Sabine Rübensaat

Sachkundenachweis Pflanzenschutz: Gültig nur mit anerkannter Fortbildung

Sachkundig im Pflanzenschutz bleiben – mit den Online-Kursen der Landakademie. Von den Rechtsgrundlagen bis zum Anwenderschutz bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Die Abonnenten der Bauernzeitung erhalten einen Preis-Vorteil.

Von Claudia Duda

Seit 2015 ist der Sachkundenachweis Pflanzenschutz für alle Pflicht, die beruflich mit Pflanzenschutzmitteln zu tun haben. Landwirte, Gärtner, Händler und Berater müssen ihre Kenntnisse regelmäßig auffrischen. Die Landakademie bietet dafür Online-Kurse an, die zeitlich flexibel und ortsunabhängig absolviert werden können.

Mindestens 4 der 8 Themenblöcke müssen im Kurs behandelt werden. Damit wird einerseits das in der Ausbildung erworbene Grundwissen wiederholt, andererseits erfolgt eine Vertiefung mit aktuellen Erkenntnissen und technischen Entwicklungen. Eine Online-Fortbildung dauert 4 Stunden und wird nach § 7 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung bundesweit anerkannt.

Online-Kurse der Landakademie: Modular aufgebaut

Die Lerneinheiten sind modular aufgebaut und der aktuelle Lernstand wird immer gespeichert. So kann jederzeit pausiert und später bequem weiter gelernt werden. Zur Selbstkontrolle dienen kleine Lernkontrollen, bei denen nach dem Durcharbeiten die richtigen Lösungen bzw. Antworten angezeigt werden. Nach der Anmeldung hat der Teilnehmer 4 Wochen Zeit, den Kurs zu absolvieren.

Der Kurs umfasst folgende Lektionen:

  • Die Einführung mit Erklärungen zum Kursaufbau,
  • die Grundlagen des integrierten Pflanzenschutzes: Wie erkenne ich Krankheiten und Schädlinge? Welche präventiven Maßnahmen kann ich ergreifen? Wie führe ich Pflanzenschutz richtig durch?
  • Die Rechtsgrundlagen: Welche Gesetze und Verordnungen sind relevant? Was ist bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln zu beachten?
  • Der Anwenderschutz: Wie schütze ich mich und andere vor Gefahren durch Pflanzenschutzmittel? Auch Erste-Hilfe-Maßnahmen werden vermittelt.
  • Die Wahlbereiche: Je nach Bedarf können Sie sich in Themen wie Gewässerschutz, Schadursachen und Diagnose vertiefen.
Sachkundenachweis Pflanzenschutz
Sachkundenachweis Pflanzenschutz Ausweis, Musterbeispiel. © Landakademie

Welche Vorteile bieten die Landakademie-Kurse?

Die Online-Kurse bieten zahlreiche Vorteile. So sind sie besonders flexibel:

  • Nutzer können den Kurs jederzeit starten und unterbrechen, wann immer sie möchten. Jeder legt selbst das Tempo fest.
  • Außerdem ist man ortsunabhängig: Sie benötigen lediglich einen Internetanschluss und einen Computer, Tablet oder Smartphone.
  • Durch abwechslungsreiche Lerninhalte und Übungen bleiben die Teilnehmer aktiv und motiviert.
  • Darüber hinaus werden die Inhalte alle drei Jahre aktualisiert, sodass sie immer auf dem neuesten Stand sind.

„Wir bemühen uns, den verschiedenen Nutzergruppen – wie zum Beispiel Landwirten, Gärtnern, Händlern oder Mitarbeitern im Garten- und Landschaftsbau – unterschiedliche Kurse anzubieten, um ihre Interessen und Bedürfnisse genau abzudecken“, erklärt Anja Leh, die die Kurse entwickelt hat.

Was wird vermittelt und zu welchem Preis?

In den Kursen der Landakademie werden Grundlagen vermittelt – aber keine konkreten Mittel empfohlen. „Es ist keine Pflanzenschutzberatung“, sagt der Leiter der Landakademie, Carsten Bünz.

Der reguläre Preis für den Online-Kurs beträgt 64,90 Euro. Speziell für Leser der Bauernzeitung gibt es 10 Euro Rabatt, sodass Sie den Kurs für nur 54,90 Euro absolvieren können. Die Anmeldung erfolgt online über die Website der Landakademie. Nach der Anmeldung erhalten Teilnehmer eine Rechnung und einen Link mit Passwort zur Lernplattform.

Informiert sein
Mais-Anbau
Mit der flexibleren Fruchtfolgeregelung soll Maisanbau stets möglich sein, wenn er witterungsbedingt alternativlos ist. (c) Sabine Rübensaat
Aktuelle Ausgabe
Bauernzeitung 24/2024

Unsere Top-Themen

  • Käfer vs. Kartoffel
  • Ratgeber Ökolandbau
  • Impfung gegen Blauzunge
  • Märkte und Preise
Zur aktuellen Ausgabe

Fachliche Qualität – jetzt digital mit dem gratis Upgrade!

Sie sind bereits Abonnent:in der gedruckten Bauernzeitung und möchten die aktuelle Ausgabe zusätzlich auf Ihrem Smartphone, Tablet oder in der Browseransicht lesen? Erweitern Sie einfach Ihr Abonnement:

  • Jetzt ein Jahr kostenlos upgraden
  • Zuverlässig donnerstags lesen
  • Offline-Modus: E-Paper auch ohne Internetzugang lesen
  • Lesemodus nutzen, Artikel speichern, Suchfunktio
  • Zugriff auf das Ausgaben-Archiv

Die Bauernzeitung jetzt digital lesen – immer und überall!

Bauernzeitung Upgrade 1 Jahr gratis