Mecklenburg Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern ist Ackerbauland: 75 Prozent der Anbaufläche nehmen Getreide und Raps ein, aber auch die Kartoffelvermehrung hat eine große Bedeutung. Der Süden ist eher sandig, vor allem die Küste bietet Spitzenerträge.

 

Gerste-Direktsaat
Getreideernte

Stockender Start

Landwirt Malte Johannes Blöcker ist erleichtert: „Mit der Wintergerste sind wir gestern fertig geworden. Wir haben das Korn von 85 Hektar mit etwa 18 % Feuchte geerntet. mehr ...

Abonnieren Sie die Bauernzeitung im praktischen Abo.
Ihre Vorteile im Überblick:

  • Online-Zugang zu den Marktpreisen
  • Attraktive Prämie
  • Dreimal jährlich Sonderhefte voller Expertenwissen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Abonnieren