Meinung

Nicht informieren, sondern positionieren: Denn Landwirtschaft polarisiert und ruft bei vielen Menschen Emotionen hervor. An dieser Stelle finden Sie künftig meinungsstarke Artikel von unseren Redakteuren und Gastautoren.

Meinung

Probate Mittel gegen den Medienfrust

Es ist ein Ritual: Pünktlich zur Grünen Woche häufen sich Medienberichte über die Landwirtschaft - oft mit eindeutiger politischer Stoßrichtung. Die gute Nachricht: Als Landwirt muss man sich darüber nicht lange ärgern. mehr ...

Landwirtschaft Dialog
Meinung

Es könnte das Jahr des Dialogs werden

Ackerbaustrategie und Green Deal, ASP und Geflügelpest vor der Haustür, dazu neue Bauernproteste - es sind große Herausforderungen, die die Landwirtschaft zu Beginn des neuen Jahrzehnts bewegen. Dabei könnte in 2020 eine echte Chance liegen. mehr ...

Heftkommentar Jahresrückblick
Meinung

Mehr Lichtblicke wären schön

Nitratgebiete, Dürre, Insektenschutzprogramm. Aber auch die größten Bauernproteste, die es in diesem Land jemals gegeben hat. 2019 war für Landwirte ein bewegtes Jahr. Wir haben daher einen Wunsch für 2020. mehr ...

Meinung

Dummerstorf gehört dazu!

Das Leibniz-Institut für Nutzierbiologie in Dummerstorf soll seine öffentlichen Fördermittel verlieren - diese Nachricht kam überraschend. Dies bedeutet jedoch nicht das automatische Aus für die Forschungsanstalt. mehr ...

Ausgabe 3/2020
2020_03_Titelfoto_bauernzeitung

Ein erster Vorgeschmack auf das aktuelle Heft.

Herefordrinder: Harvie goes to Berlin

Auf dem Titel der Bauernzeitung 3/2020 wollen Euch zwei tolle Typen auf die Internationale Grüne Woche (IGW) einstimmen. Das starke Duo bilden Herefordbulle Harvie und Stefan Bulisch. Beide gehören zur Agrargenossenschaft Münchehofe (Brandenburg) und sie sind jetzt auf dem Messegelände unterm Funkturm, um an der Bundesschau der 4. Robustrinder teilzunehmen. Diese findet am ersten Wochenende der IGW statt. Bei uns erfahret Ihr, wie sich die Münchehofer auf die große Tierschau vorbereitet haben und warum sie die Reise nach Berlin überhaupt antreten.

Weitere Themen

Polen holt weiter auf

Apropos Reise: Fritz Fleege, unser „redaktioneller „Außenminister“, war diesmal nicht ganz so weit weg: Er war mal eben in Polen. Trotzdem kann er wieder interessante Neuigkeiten berichten. Allen die wissen wollen, worauf die Milchviehhalter in unserem östlichen Nachbarland nach dem Quotenende setzten, sei seine Reportage auf den Seiten 35 bis 37 wärmstens empfohlen.

Sojabohnen in der Börde und andere Themen

Sind ihnen das zu viele Rindergeschichten? Keine Sorge, wir haben auch in dieser Ausgabe noch viele andere Themen für Sie: Angefangen beim Sojabohnenanbau in der Hildesheimer Börde über einen Lohnunternehmer mit Spezialtechnik im bundesweiten Einsatz und megaerfolgreichen Ökoferkelerzeugern in den Niederlanden bis hin zu Lebensrettern im Bauernwald und modernen Altersvorsorgekonzepten für Hofnachfolger. Kurz und gut – für jeden ist wohl wieder etwas dabei.

Aktuelle Ausgabe des Printmagazins
Ausgabe 3/2020
2020_03_Titelfoto_bauernzeitung

Harvie goes to Berlin

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Themen

Sojabohnen in der Börde
Polen holt weiter auf
Mit Spezialtechnik bundesweit im Einsatz
Technische Lebensretter

 

Aktuelle Ausgabe des Printmagazins
Meinung

Zeit zum Üben könnte knapp werden

Die große Bauerndemo in Berlin hat unter Landwirten für ein lange vermisstes Gemeinschaftsgefühl gesorgt. Doch politisch ist damit noch nichts erreicht - und viel Zeit bleibt nicht mehr, den Dialog zu üben. mehr ...

Abonnieren Sie die Bauernzeitung im praktischen Abo.
Ihre Vorteile im Überblick:

  • Online-Zugang zu den Marktpreisen
  • Attraktive Prämie
  • Dreimal jährlich Sonderhefte voller Expertenwissen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Abonnieren