Agritechnica

Die Agritechnica ist die weltweit führende Messe für Landtechnik. Sie findet vom 10. bis 16. November 2019 in Hannover statt.

Aktuelle Ausgabe
2022_25_Titelbild_Bauernzeitung

Unsere Top-Themen:

Reportage zum Titelbild

Im Schwerpunkt Solarenergie beschäftigen wir uns mit dem Thema Agri-Photovoltaik. Dazu haben wir uns in der Demonstrations- und Forschungsanlage der Sunfarming GmbH in Rathenow (Brandenburg) umgeschaut. Dort wird erforscht und gezeigt, welche Art Landwirtschaft unter Solarpaneelen möglich ist.

Hintergrund: Schweinestau unter der Lupe

Seit dem Frühjahr 2020 haben ASP und die Corona-Pandemie unter den deutschen Schweinehaltern für eine handfeste Krise gesorgt. Zwei ausgewiesene Branchenkenner haben sich genauer angesehen, was sich daraus lernen lässt.

Phänologische Beobachtungen

Im thüringischen Merkendorf befindet sich eine der ältesten phänologischen Beobachtungsstationen. Seit 1955 wird ununterbrochen dokumentiert. Mike Fritzsche übernahm 1980 das Hobby von seinem Großonkel. Wir sprachen mit ihm.

Hitzeschutz in der Kälberhaltung

Hitzeschutz für Kälber fängt bereits in der Gebärmutter der Kühe an. Vor diesem Hintergrund rücken hochtragende Kühe sogar noch vor den Hochleistenden auf Platz eins der Prioritätenliste in Sachen Abkühlung. Aber auch die Kälber sollten im Sommer mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Daten speichern in der Cloud

Wasserschaden, Einbruch, Feuer oder Blitzeinschlag – passieren kann vieles. Und wenn es dumm kommt, erwischt es den Computer, und alle Daten sind weg. Die Datensicherung in einer Cloud schützt dagegen. Und auch wer von überall aus Zugriff auf seine Daten haben möchte, speichert sie nicht nur auf einer Festplatte.

Sind Sie neugierig geworden? Dann werfen Sie einen Blick in unser E-Paper.

E-Paper Vorschau
Aktuelle Ausgabe
2022_25_Titelbild_Bauernzeitung

Unsere Top-Themen:

Oben Solarstrom, unten Landwirtschaft
Schweinestau unter der Lupe
Phänologische Beobachtungen
Hitzeschutz in der Kälberhaltung
Daten speichern in der Cloud

E-Paper Vorschau

Agritechnica

Auf der vom 10. bis 16. November 2019 (Exklusivtage am 10. und 11. November) stattfindenden Agritechnica werden rund 2.750 Aussteller aus 51 Ländern ihre Innovationen, Konzepte und Visionen in Hannover präsentieren. Der Veranstalter Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) kann vermelden, dass das Messegelände mit einer Ausstellungsfläche von rund 40 ha wieder ausgebucht ist. Die DLG erwartet in diesem Jahr mehr als 400.000 Besucher, darunter über 100.000 aus dem Ausland.

Auf der Agritechnica 2019 werden die Landtechnikhersteller wieder eine große Anzahl an Neuheiten vorstellen. Obwohl die Mehrzahl der Innovationen für hoch technisierte Landwirtschaften gedacht ist, führt die weiter zunehmende Internationalisierung der Messe auch zur Vorstellung von technischen Lösungen für den Acker- und Pflanzenbau in Schwellenländern. Die Durchsicht und Bewertung der für die Innovation Awards angemeldeten Neuheiten belegen den großen Erfindergeist und das hohe technische Niveau der Agrartechnik.