21. Fachkongress Holzenergie (digital)

Veranstalter: Bundesverband Bioenergie (BBE) und Fachverband Holzenergie (FVH)

Veranstaltungsdetails

aufgrund der nach wie vor schwer planbaren Situation für Kongresse und Veranstaltungen durch Covid-19 haben sich der Bundesverband Bioenergie (BBE) und der Fachverband Holzenergie (FVH) im BBE in Abstimmung mit der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) als Mitveranstalter bereits frühzeitig dazu entschlossen, dass der diesjährige Holzenergiekongress wie bereits in 2020 erneut als digitale Veranstaltung realisiert wird.
Wir freuen uns daher, Sie vom 20. bis 23. September 2021 beim 21. Fachkongress Holzenergie mit insgesamt 12 topaktuellen Sessions und mehr als 65 Rednern begrüßen zu können. In diesem Jahr lautet das Motto der Veranstaltung: "Regionale Kreisläufe - Nachwachsender Klimaschutz!"
Der 21. Fachkongress Holzenergie wird Ihnen wieder ein inhaltlich breites und interessantes Themenspektrum anbieten. An insgesamt vier Veranstaltungstagen mit jeweils drei Sessions pro Veranstaltungstag werden spannende und aktuelle Themen aus wirtschaftlicher, wissenschaftlicher und politischer Perspektive präsentiert. Weitere Informationen finden Sie im detaillierten Kongressprogramm.
Auf politischer Ebene laufen gegenwärtig sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene in Folge aktualisierter und verschärfter Klimaschutzgesetzgebungen intensive Diskussionen zur künftigen Energiepolitik und der Rolle der Holzenergie darin. Konkret bereitet die Europäische Kommission zum Beispiel eine Überarbeitung und Weiterentwicklung der Erneuerbare Energien Richtlinien von der aktuellen RED II zur zukünftigen RED III vor. National laufen die Arbeiten für die Weiterentwicklung der Umsetzungsmaßnahmen des novellierten Bundes-Klimaschutzgesetzes auf Hochtouren.
Bei diesen äußerst wichtigen politischen Weichenstellungen müssen wir einen zentralen Aspekt immer wieder in den Fokus der öffentlichen Diskussion rücken: Holzenergie und Holzwärme sind als klima-, wirtschafts- und verbraucherfreundliche Energieformen unverzichtbarer Teil einer erfolgreichen Energiewende und ein Garant für praktizierten regionalen Klimaschutz.

Wirtschaftlich gesehen beschäftigt die heimische Holzenergie mehr als 45.000 Menschen in einer hochspezialisierten Wertschöpfungskette, die weltweit ihresgleichen sucht. Diese inländische, regionale Wertschöpfungskraft der energetischen Nutzung von Holz trägt bereits heute über alle ihre Anwendungsformen hinweg mit jährlich 36 Mio. Tonnen CO2-Äquivalenten zu einem großen Teil der Klimaschutzleistung von Wald und Holz bei.
Wirken Sie mit, damit die Holzenergie ihre Stärken weiter ausspielen kann. Sind Sie dabei beim 21. Fachkongress Holzenergie, um auf dem neuesten Stand bei allen Marktentwicklungen zu sein, aktuelle Branchentrends frühzeitig zu erkennen und die Zukunftsmärkte gemeinsam proaktiv gestalten zu können. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auch unter: www.fachkongress-holzenergie.de.

Kontakt



https://www.fachkongress-holzenergie.de.

Datum und Zeit

20.09.2021 00:00 -
23.09.2021 00:00

Veranstaltungsort

-
-
- -
überregional
Bauernzeitung Newsletter abonnieren und 5€ Gutschein bekommen

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren