• 2013
  • 12.03.
  • 2013.12.03.

Mehr Platz für Sau und Ferkel

Zuchtsauen mit einem Gewicht von mehr als 350 Kilogramm sind in Köllitsch keine Seltenheit mehr. Nach dem fünften oder sechsten Wurf wiegen die Tiere durchaus 400 kg. „Bei manchen streikt schon unsere Waage“, schmunzelt Birgit Bergel, Bereichsleiterin Schweine und Schafe im Lehr und Versuchsgut. Die Sauen werden einfach größer.

Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, sind kürzlich einige Abferkelbuchten vergrößert worden. Während der Serviceperiode wurden Ende Februar fünf neue Buchten für Sauen in gerader Aufstallung eingebaut, die 17 Zentimeter länger und nunmehr 4,72 m2 groß sind. Zugleich bieten die Nester mehr Platz für die Ferkel, statt bisher 0,48 m2 sind sie nunmehr 0,78 m2 groß.  Kommende Woche werden fünf weitere Abferkelbuchten in Schrägaufstellung in einem weiteren Abteil umgebaut. Damit werden in zwei Abteilen je die Hälfte der Buchten für größere Sauen zur Verfügung stehen. Die älteren Buchten können weiterhin für die jüngeren und kleineren Sauen genutzt werden.

 

comments powered by Disqus

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr