• 2013
  • 05.05.
  • 2013.05.05.

agra 2013: Köllitscher Azubi ausgezeichnet / Gute Platzierungen bei Tierschauen

Ein erster Platz im Landesentscheid des Berufswettbewerbs – in Köllitsch ist man stolz auf Nico Wolf. Der 19-jährige Landwirt-Azubi  im dritten Lehrjahr, der in Koßdorf im nahen Brandenburg lebt, konnte am Eröffnungstag der agra 2013 in Leipzig die Ehrung für seinen Sieg im Berufswettbewerb entgegen nehmen. „Das ist top“, freut sich LVG-Leiter Ondrej Kunze über das gute Abschneiden eines Auszubildenden seines Betriebes. Zumal Nico seine Leistung recht deutlich zeigte und die Zweitplatzierte im Wettbewerb mit knapp drei Punkten Abstand hinter sich ließ. In den nächsten Tagen wird er gemeinsam mit den Gewinnern der Sparten Tierwirt und Landwirtschaft II auf dem LVG Köllitsch einen Vorbereitungskurs für den Bundesausscheid absolvieren, der im Juni in Bayern stattfinden wird.

Bei den Tierschauen der agra blieben dem LVG in diesem Jahr die ganz großen Titel verwehrt. Einige gute Platzierungen konnten dennoch erreicht werden. Im Mitteldeutschen Fleischrindwettbewerb erreichte eine Angus-Färse aus Köllitsch eine 1a-Prämierung. Ohne Schleifchen fuhr jedoch Texas Lady, die Bundessiegerin bei der Angus-Jungrinderschau auf der diesjährigen Grünen Woche, nach Hause.

Bei der Schau der Merinorassen der mitteldeutschen Schafzuchtverbände verbuchte das LVG mit seinen drei weiblichen Merinofleischschafen und einem Stammbock den Sieg für die beste Züchtersammlung. Der Bock wurde darüber hinaus 1b-prämiert und Reservewollsieger, eine weitere 1b-Prämierung und ebenfalls der Reservewollsieg gingen an eines der weiblichen Tiere.

Bei den Schwarzköpfigen Fleischschafen konnte das LVG mit dem aufgetriebenen Bock und einem der drei weiblichen Tiere je eine 1a-Prämierung erreichen. Unter den drei Nolana-Schafen wurde ein Tier mit 1a gerichtet, der Jungbock mit 1b. Die Züchtersammlung wurde als beste der Schau in dieser Rasse bewertet.

 

comments powered by Disqus

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr