• 2014
  • 13.11.
  • 2014.13.11.

Weidegang für Jungrinder beendet

© Wolfgang Herklotz

Seit Mai waren die Jungrinder auf Weidegang.

Eingestallt wurden in dieser Woche die Jungrinder der Mutterkuhherde, aber auch die Wasserbüffel. Sie waren seit Mai auf der Weide. Vor dem Umsetzen der 55 Tiere wurde die Zeit genutzt, um den Stall zu entmisten und neu einzustreuen. Zugleich  erfolgte der Einbau größerer Tränken für die Wasserbüffel. Noch auf Weidegang sind die Trockensteher des Betriebes, bedingt durch die anhaltend milde Witterung. Doch in der nächsten Woche werden auch sie hereingeholt, versichert Geschäftsführer Thomas Richter. „Dann werden wir zugleich die Kälber von den Mutterkühen absetzen.“ 

comments powered by Disqus

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr