Dirk Peters, Prof. Gerhard Weise, Gerhard Goßmann und Johannes Funke (v. l.). (c) Karin Gemballa

Ehrenvolle Feierstunde

Zum 25. Mal jährte sich Anfang März das Bestehen des Kreisbauernverbands Havelland. Für ihr Engagement wurden auch zwei Grünlandexperten aus Paulinenaue geehrt.

Am 6. März beging der Kreisbauernverband Havelland im MAFZ Erlebnispark Paaren sein 25-jähriges Bestehen. Verbandsvorsitzender Dirk Peters zog eine umfangreiche Bilanz der berufsständischen Interessenvertretung und würdigte das Engagement zahlreicher Verbandsmitglieder.

Geehrt wurden zugleich zwei langjährige Mitarbeiter des Paulinenauer Grünlandinstitutes. Prof. Dr. Gerhard Weise, vielen Betriebsleitern als Fachmann für Futterkonservierung bekannt, arbeitet auch nach seinem Ruhestand Ende 1997 kontinuierlich im Paulinenauer Arbeitskreis Grünland und Futterwirtschaft mit. Dies trifft ebenso für Dr. Rudolf Schuppenies zu. Er war für das Feldversuchswesen zuständig und gab vielfältige Empfehlungen für den Anbau von Ackerfutter. Beide sind langjährigen Leserinnen und Lesern der Bauernzeitung auch als regelmäßige Autoren von Fachbeiträgen und Bewirtschaftungstipps bekannt. Wolfgang Herklotz

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren