Marktkommentar ( nicht angemeldet )

Verbraucher mussten 2017 mehr bezahlen – Schon in den ersten Monaten dieses Jahres setzte eine spürbare Preissteigerung ein, die sich vor allem mit höheren Kosten für Energie, aber auch für frische Lebensmittel begründen lässt.

Höhere Nahrungsmittelpreise haben 2017 dazu geführt, dass die Verbraucherpreise insgesamt auf einem höheren Niveau lagen als ein Jahr zuvor. Doch auch teurere Energie unterstützte diese Entwicklung. Allein frische Lebensmittel, die maßgeblich für die Schwankungen im Nahrungsmittelbereich verantwortlich sind, verteuerten sich laut AMI-Frischeindex in den ersten elf Monaten um 6,0 %.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr