Marktkommentar ( nicht angemeldet )

Der Markt kämpft mit der Sättigungsgrenze – Nach mehreren sonnigen und warmen Tagen sind die Erntemengen an Spargel schnell gestiegen, sodass die Preise schon früh unter Druck standen. Die Aussicht auf höhere Margen blieb bisher aus.

Im vergangenen Jahr wurde in Deutschland mit 130.900 t so viel Spargel geerntet wie nie zuvor. Maßgeblich für die große Ernte war insbesondere die erneute Ausweitung der Ertragsflächen, die mit 23.190 ha ebenfalls ein Rekordniveau erreichten. Brandenburg ist im Bezug auf die Anbaufläche an Nordrhein-Westfalen vorbeigezogen und hat nun nach Niedersachsen die zweitgrößte Ertragsfläche in Deutschland.


+++Aufgrund des Feiertags werden in dieser Woche nicht alle Markttabellen aktualisiert.+++



Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr