Junges Land in Ausgabe 49/2012

01.10.2013

Unsere Themen

Extrabreit zu zweit: Der Umgang mit den Maisstoppeln im Herbst hat entscheidenden Einfluss auf den Erfolg der Maiszünslerbekämpfung. Schlagkräftige Technik, von motivierten Leuten bedient, hilft dabei, den Schädling einzudämmen. Mehr auf den Seiten 30 und 31. 

Schauen, diskutieren, beraten: Ein Tag, an dem es sich auf der EuroTier speziell um den Berufsnachwuchsdrehte und um Beratungsangebote für junge Leute, sich in der Lern- und Arbeitswelt zu orientieren (Seite 38).

 

Netzwerke, Praktika & Co.: Die Messehallen zur EuroTier 2012 in Hannover waren für junge Nachwuchskräfte im Agrarbereich eine gute Chance, sich über ihre Zukunft zu informieren. Ein Personalverantwortlicher gibt Auskunft zur Karriere- und Berufswegberatung sowie zum Bewerbungsunterlagencheck der DLG (Seite 39).

Wenn Mama früh zur Arbeit fährt ... dann braucht ihr Sprössling möglicherweise eine

Tagesmutter. Thaila Pahl-Prignitz, 38, und ihre drei Jahre jüngere Schwester Monik Bode haben ihre Berufung in dem Modell gefunden. Es funktionierte von Anfang an – in Tarnow, im mecklenburgischen ländlichen Raum. Denn der Bedarf war vorhanden. Die Betreuungsform wird möglicherweise noch gefragter, wenn ab 1. August 2013 alle Ein- bis Dreijährigen per Gesetz Anspruch auf einen Kita-Platz haben. Der geschätzte Bedarf von rund 780.000 und entsprechendem Personal wird bis dahin kaum zu decken sein (Seiten 46 und 47).

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr