Junges Land in Ausgabe 48/2017

30.11.2017

© BauernZeitung

Bundessieger kommt aus Brandenburg: Deutschlands bester Land- und Baumaschinenmechatroniker hat im Fläming gelernt. (Seite 29)

Coole Ideen für den Kuh-Komfort: In diesem Jahr berichtete der akademische Nachwuchs auf dem Sächsischen Milchrindtag über die Ergebnisse seiner spannenden Forschungsprojekte für gesunde und leistungsfähige Kühe. (Seite 29)

Das Abenteuer AUSTRALIEN beginnt: Seit Ende Oktober ist Florian Wolf als Praktikant auf einem australischen Ackerbaubetrieb. Alle vier bis fünf Wochen wird der 19-jährige von seinen Erlebnissen und Erfahrungen in der BauernZeitung berichten. (Seite 40)

Es kann für Ärger sorgen: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Wenn Mitarbeiter ein Diensthandy erhalten, fragen sie aber besser genau nach, was sie damit machen dürfen und was der Arbeitgeber erwartet. Denn wer die Regeln nicht einhält, handelt sich schnell Ärger ein. (Seite 44)

Bergsteiger in der Lewitz: Im Südwesten Mecklenburgs züchten Sabine und Susanna Firnhaber Walliser Schwarznasenschafe und Thüringer Wald Ziegen. (Seite 46)

Die hohe Schule des Fleischgenusses: Daniel Spiegel war 2010 Thüringens jüngster Meister im Fleischerhandwerk. Nun ist der 26-Jährige aus der Rhön auch der erste Fleischsommelier im Lande. (Seite 48)

Zwei in einem: Das duale Studium ist gefragt wie nie. Doch Vorsicht: Das Modell erfordert von den Studierenden über mehrere Jahre viel Einsatz – und die Bereitschaft, auf einen Großteil der Freizeit zu verzichten. (Seite 52)

Raus aus dem Kinderzimmer: Die erste eigene Wohnung ist ein großer Schritt in die Selbstständigkeit – und der will gut geplant sein. Wohnungssuche, Finanzen, Versicherungen: Das müssen Auszubildende beim Auszug aus dem Elternhaus wissen. (Seite 53)

Ungewollte Kunstwerke: Manch einer denkt leichtfertig: Wenn mir das Motiv nicht mehr gefällt, kann ich das Tattoo mit Laser entfernen lassen. Doch die teure wie schmerzhafte Prozedur ist risikoreich und nicht immer von Erfolg gekrönt. (Seite 55)

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr