Junges Land in Ausgabe 09/2018

06.03.2018

© BauernZeitung

Schare bald verstellbar?: Junge Wissenschaftler der TU Dresden knobeln an Bodenwerkzeugen, die ihre Geometrie den Arbeitszielen anpassen. (Seite 34-35)

Eindrücke und Erkenntnisse: Im Februar konnte Florian Wolf in Australien wieder richtig zupacken. Er berichtet von der Arbeit mit Schafen und dem Umgang mit Pflanzenschutzmitteln. Außerdem steht der Wechsel zu einer neuen Farm an. (Seite 44-45)

Tanya international: Die Kanadierin Tanya Hardingführt in Arnstadt ein Restaurant mit weltläufigen Akzenten. Für Können und Courage bekam sie einen „Mutmacherpreis“ 2017 als Sonderkategorie des Thüringer Tourismuspreises für junge Unternehmen mit einem besonderen Konzept. (Seite 50-51)

Geschick und Geschäftssinn: Teller, Vasen, Zahnputzbecher: Viele Gegenstände des täglichen Gebrauchs werden von Keramikern hergestellt. Vom Entwurf bis zum fertigen Produkt verlangt der Beruf neben Kreativität und Fertigkeiten auch Mut zum Risiko. (Seite 54)

Futterplan fürs Sparschwein: Wer kurz- oder langfristig sparen will, hat die Wahl zwischen verschiedenen Finanzprodukten. Was Sicherheitsbewusste beachten müssen, und was Risikofreudige tun sollten. (Seite 55)

Raus aus dem Vertrag: Sind Versicherte mit ihrem Vertrag unzufrieden, können sie ihn lösen. Wie die Kündigung abläuft, hängt jedoch von Fristen und der jeweiligen Police ab. Was Versicherte wissen müssen. (Seite 56)

Schauen Sie hin!: Kinderschutz-Apps helfen Eltern dabei, ihren Nachwuchs vor Online-Gefahren zu schützen. Die Programme allein reichen aber nicht aus. (Seite 57)

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr