Junges Land in Ausgabe 05/2017

02.02.2017

Große Ziele - Junge, innovative Unternehmen, sogenannte Start-ups, präsentierten Ideen und Produkte / Spezielle AgTech-Fachgruppe gegründet (Seite 30)

Ausbildung mit Zukunft - Butter, Joghurt, Käse – das ist das Tagwerk von Milchtechnologen die aus Rohmilch gesunde Lebensmittel herstellen. Dazu braucht es neben handwerklichem Geschick auch technisches Gespür. (Seite 45)

Junges Gemüse mit viel (Wissens-)Durst - Frühstück, heißt es, sei die wichtigste Mahlzeit des Tages. Doch jedes siebte Kind hierzulande verlässt das Haus ohne. Grund genug, das Thema auf der Schülerpressekonferenz der i.m.a auf der Grünen Woche zu diskutieren. Die Jungredakteure hielten mit eigenen Erfahrungen nicht hinterm Berg. (Seite 52 - 53)

Jobeinstieg ohne Lehre - Schon sehr früh schwanger geworden oder immer nur gejobbt: Es gibt zahlreiche Gründe dafür, wenn junge Erwachsene noch keine Ausbildung abgeschlossen haben. Doch es gibt Möglichkeiten, diese nachzuholen. Ein Weg ist die Teilqualifizierung, zum Beispiel zum Berufskraftfahrer. (Seite 56)

Sorgen in der Elternzeit - Verdrängt mich mein Vertreter während der Elternzeit aus meiner Position? Und wenn ich selbst die Vertretung bin: Wie vertrete ich jemanden, der immer 150 Prozent bei der Arbeit gibt? (Seite 58)

Auch mit Baby wieder fit - Nach einer Entbindung rückt regelmäßiger Sport erst mal in den Hintergrund. Und auch danach bleiben Unsicherheiten: Darf ich jetzt wieder? Was ist erlaubt? Es gibt mittlerweile zahlreiche Kurse, die genau auf die Zielgruppe Mutter und Kind zugeschnitten sind. (Seite 59)

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr