DMK schreibt Förderpreis aus

06.05.2015

Bonn. Das Deutsche Maiskomitee e. V. (DMK) zeichnet 2015 erneut junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit dem DMK-Förderpreis aus. Der Preis wird in den Kategorien Bachelor-/ Masterarbeiten sowie Doktorarbeiten verliehen. In der Kategorie Doktorarbeiten ist er mit 2 500 € dotiert, in der Kategorie Bachelor-/Masterarbeiten sind es insgesamt 1 500 €. Die Arbeiten sollten sich mit der klassischen oder molekularbiologischen Züchtung, dem Pflanzenschutz, dem Versuchswesen, der Produktion und Verwertung, der Ökologie oder der Ökonomik des Maisanbaues befassen. Es ist wünschenswert, dass sie einen Beitrag zum wissenschaftlich-technischen Fortschritt leisten und ihre Ergebnisse praxisrelevant und umsetzbar sind. Einzelbetrieblich oder gesamtwirtschaftlich sollten sie Vorteile aufzeigen. Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen, die das 35. Lebensjahr nicht überschritten haben, oder Gruppen können sich ab sofort beim DMK bewerben. Die Modalitäten sind unter www.maiskomitee.de, Rubrik Portrait/Förderpreis abrufbar. Einsendeschluss für die vollständigen Unterlagen ist der 1. August 2015. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Jahrestagung des DMK im Herbst. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr