Neu im Web

15.04.2013

 

 

Der neue Internetauftritt des Gemeinschaftsprojekts „Grüne Berufe“ von Bauernverband (LBV), Ländlicher Erwachsenenbildung (LEB) und Bildungswerk der Unternehmerverbände (BdU) Sachsen-Anhalt ist Ende März unter www.grüne-berufe-sachsen-anhalt.de online gegangen. Er dient in erster Linie als Informationsportal und Anlaufstelle für verschiedene Interessierte. So bietet die Webseite grundlegende Informationen und einen Servicebereich rund um die grünen Berufe.


Das Design ist modern. Schüler finden hier neben Berufsinformationen auch freie Ausbildungsplätze. „Wir wollen mit der neuen Seite junge Menschen nicht nur informieren, sondern sie vor allem motivieren, sich um einen Ausbildungsplatz im Bereich der grünen Berufe zu bewerben“, erklärt LEB-Pro­jektleiterin Luise Hartung die Zielsetzung des neuen Web­auftritts. „Dieser gibt nicht nur Einblicke in bestimmte grüne Berufsfelder. Auch Unter­nehmen bieten diese Seiten vielseitige Möglichkeiten zur Nachwuchsgewinnung und einen Bestellservice für Wer­bematerialien. Lehrer können Hinweise zu interessanten ­Unterrichtsmaterialien entdecken.“


Ein Herzstück des Webauftritts ist die Ausbildungsplatzbörse. Die Ergebnisse lassen sich nach Berufen, Landkreisen und Orten sortieren und werden laufend  ergänzt bzw. aktualisiert. Spezielle Zielgruppen erhalten künftig maßgeschneiderte Informationen. So bietet die Webseite Direkteinstiege besonders für Ausbildungsplatzbewerber.


Der neue Auftritt soll nicht nur nutzerfreundlich und optisch ansprechend sein, sondern auch das Image der Branche stärken. Luise Hartung: „Wer heute Ausbildungsplätze anbietet und Nachwuchsgewinnung betreibt, der kann auf die Internetvermarktung seines Angebots nicht verzichten. Vielfältige Umfragen ergaben, dass Unternehmen sowie jüngere Menschen ihre Informationen über die Berufsorientierung zu einem hohem Anteil aus dem Internet beziehen. Wir können also Bewerber und Unternehmen künftig noch besser mit Informationen versorgen.“


Das Projekt bietet auch eigene Angebote wie Aktionstage und Berufserkundungen mit und in Agrarunternehmen an. Ziel ist es, allen Bereichen der Agrarwirtschaft im Land  neue Perspektiven im Ausbildungsmarketing zu bieten und das Image der grünen Berufe zu verbessern. Die Plattform wird inhaltlich weiterentwickelt. Neben Berufsinformationen und Bestellservice für Unternehmen sollen die erweiterte Ausbildungsplatzbörse, vielfältige Links und verschiedene Veranstaltungshinweise den Webauftritt bereichern.


Der Internetauftritt wurde im Rahmen des Projekts „Grüne Berufe“ realisiert, das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert wird. Für weitere Informationen stehen die Projektpartner gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartner:


Luise Hartung (LEB)Tel. (03 49 53) 2 27 51,

Dr. Ines Okunowski (LBV), Tel. (03 91) 7 39 69 30,

Rüdiger Zeuner (BdU), Tel. (03 91) 7 33 00 33,


gemeinsame E-Mail: GrueneBerufe@leb.de


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr