Auslandspraktika für Grüne Berufe

12.02.2014

© Sabine Rübensaat

Praktikum im Ausland

Jedes Jahr gehen über 100 junge Berufstätige und Studenten aus  der Land- und Hauswirtschaft sowie des Garten- und Weinbaus mit Unterstützung der Schorlemer Stiftung des Deutschen Bauernverbandes  (DBV) und finanzieller Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) für drei bis zwölf Monate ins Ausland. Die meisten deutschen Bewerber möchten nach Übersee; ganz vorne liegen Neuseeland, USA, Kanada und Australien. In Europa ist Irland sehr gefragt. Sonderprogramme gibt es für Russland und Japan, die das BMEL fördert. Für Russland werden drei Monate angesetzt, für Japan ein Jahr. Ein Sprachkurs ist integriert.


Voraussetzung für die Teilnahme an den Programmen des DBV ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem „grünen Beruf“, ein abgeschlossenes Grundstudium eines agrarwissenschaftlichen Studiengangs sowie eine sechsmonatige Praxiserfahrung oder ein einjähriges Praktikum mit Praktikantenprüfung. Die Teilnehmer müssen zwischen 18 und 30 Jahren alt sein und bei Aufenthalt in englisch- oder französischsprachigen Ländern über Grundkenntnisse der Landessprache verfügen. Durch die Zusammenarbeit der Schorlemer Stiftung mit Partnerorganisationen in den verschiedenen Ländern erfolgt die Vermittlung nach fachlicher Qualifikation und individueller Neigung. Die Gastbetriebe sind Gemischtbetriebe mit Milchvieh- oder Schafhaltung, Rindermast oder Schweineproduktion, reine Ackerbaubetriebe oder Lohnunternehmen. Im Gartenbau geht es in Obst- und Gemüsebaubetriebe, in Baumschulen sowie in den Garten- und Landschaftsbau. Ist ein Gastbetrieb gefunden und sind alle arbeits- und ausländerrechtlichen Formalitäten erledigt, bieten die Partnerorganisationen in Übersee eine intensive persönliche Betreuung der Teilnehmer vor Ort. Die Gastbetriebe stellen freie Kost und Logis sowie ein monatliches Taschengeld zur Verfügung.

 

Infos sowie Bewerbungsunterlagen:

Schorlemer Stiftung des DBV e. V.,
„Internationaler Praktikantenaustausch“,
In der Wehrhecke 1,
53125 Bonn,
Tel. (02 28) 9 26 57-21/22/23,
dbv-praktika-international@remove-this.bauernverband.net ,
www.dbv-agrarpraktikum.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr