Über Junges Land

Etwa alle vier Wochen wendet sich die BauernZeitung unter dem Logo "Junges Land" an junge Leser mit Themen rund um Ausbildung, Studium, Fachlichem, Hobbys und vielem mehr. Eine Übersicht zu den Inhalten der letzten Ausgaben findet Ihr unter dem Menüpunkt Junges Land Ausgaben, die Ihr übrigens zum Vorzugspreis auch extra abonnieren könnt.

Junges Land

Markt für Mehl und Möglichkeiten

Sie ist Unternehmerin, 32, und erfolgreich mit einem Verkaufsmuster, das ihre Eltern „erfanden“. Der Vater führt eine Mühle in dritter Generation. Vieles von dem, was er herstellt, ist bei ihr zu haben: Betriebswirtin Josefa Rosenkranz kombiniert Bewährtes mit Neuem.

Einiges zu beachten

Spätestens zu Beginn der Ferien stellt sich in vielen Unternehmen wieder die Frage, was bei der Beschäftigung von Schülern und Studenten als Aushilfen im Betrieb zu berücksichtigen oder zu veranlassen ist.

Alles selbst gezogen

Kaum ein Betrieb in Brandenburg mästet die Absetzer der eigenen Mutterkühe aus. Entgegen dem Trend geht die SAG-Schorfheider Agrar-GmbH Groß Schönebeck unkonventionelle Wege und stärkt damit eine ganze Region.

Junges Land in Ausgabe 27/2017

Alles selbst gezogen: Kaum ein Betrieb in Brandenburg mästet die Absetzer der eigenen Mutterkühe aus. Entgegen dem Trend geht die SAG-Schorfheider Agrar-GmbH Groß Schönebeck unkonventionelle Wege und stärkt damit eine ganze Region. (Seite 40)Einiges...

Beerenstarke Ideen

Die Jungunternehmer Peter Meinhardt und Wilhelm Lutz Wolff setzen mit ihrer RegioFarmers GmbH auf die regionale Direktvermarktung von Erd- und Strauchbeeren sowie neue innovative Verkaufsstrategien.

Unsere Profis von morgen

Züchten heißt denken in Generationen. 9. Bundeswettbewerb der Fleischrind-Jungzüchter auf der agra in Leipzig.

Junges Land in Ausgabe 22/2017

Die Energiewende als Karrieresprungbrett: Der Sektor der erneuerbaren Energien bietet für viele Menschen interessante Zukunftsperspektiven. (Seite 30)Unsere Profis von morgen: Züchten heißt denken in Generationen. 9. Bundeswettbewerb der...

Frischer Wind für die Lehrlinge

Die AG Kauern legte ihre Ausbildungsleitung in junge Hände. Nun lehrt ein dynamisches Fachkräfteduo die Landwirte in spe.

Junges Land in Ausgabe 18/2017

Käfer einfach wegsaugen: Marc Grütler vom Sonnhaldenhof in St. Urban (Schweiz) entwickelte gemeinsam mit seinem Vater eine ganz spezielle Technik zur Insektenbekämpfung im Bioraps. (Seite 26) Frischer Wind für die Lehrlinge: Die AG Kauern legte ihre...

Spekulieren über Dorfleben 2037

Die digitale Revolution schafft neue Arbeits- und Lebenswelten. Auch für die ländlichen Räume ergeben sich neue Chancen. Es gilt, sie zu erkennen und technisch den Anschluss nicht zu verpassen.

Es wird immer digitaler

Kühe, Hühner, Bienen – alle werden von Tierwirten gehütet. Kein Ei oder Honigglas kommt ohne ihre Hilfe auf den Tisch. Für die Gesellschaft übernehmen sie eine wichtige Aufgabe. Moderne Technik hilft ihnen dabei.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr