Landleben

Die einzige Dreifachwindmühle Europas, beim Trainingseinsatz mit den Rettungshunden von Elbe-Elster oder auf Rundgang in dem preisgekrönten Dorf Bollstedt in Thüringen – mit dieser Kategorie tauchen wir tief ein in das Leben auf dem Land.

Weihnachtsbaum im Garten auf dem Werderaner Tannenhof
Weihnachtsbäume

Für ein Leben nach dem Fest

Sie haben einen Weihnachtsbaum im Topf und der soll jetzt nach den Feiertagen in den Garten? Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten müssen, damit er den Umzug übersteht - und auch, wie man einen abgeschlagenen Baum richtig entsorgt. mehr ...

Landleben

Dissen: Golddorf im Advent

Wjasołe gódy - das heißt „Fröhliche Weihnachten“. Ein Fest, das im sorbisch-wendischen Dissen mit jahrhundertealten Traditionen verknüpft ist. Die Brauchtumspflege lohnt sich für das Dorf in der Niederlausitz. mehr ...

Gewinnspiel

Buchtipps für Kinder

Ein Pferd namens "Wiehernder Wecker", das die neugierig Natur entdeckt - und eine ängstliche Honigbiene namens Tobi, die mutig sein muss und erstmals ihren Bienenstock verlässt. Tipps für Kinderbücher, die sich wirklich lohnen - und die Sie hier gewinnen können. mehr ...

Aktuelle Ausgabe
2022_19_Titelfoto_bauernzeitung

Unsere Top-Themen:

Ein Mann für alle Fälle…

… das ist Andreas Uhlig (Titelfoto rechts). Als Betriebshelfer ist er stets dort zur Stelle, wo jemand dringend gebraucht wird, um einen Hof am Laufen zu halten. Christian Schuster mit Ehefrau Hanni und den beiden Töchtern Helene und Melanie sind dankbar für die Hilfe.

Wo kommt das Eiweißfutter her?

Zahlreiche Lebensmittel werben mittlerweile mit dem Label „ohne Gentechnik“. Aber können künftig noch genügend „gentechnikfreie“ Sojabohnen exportiert werden, um den Bedarf zu decken? Das beleuchtet unser Hintergrundthema.

Dem roten Gebiet auf den Grund gehen

In einem Teilabschnitt eines roten Gebietes in Thüringen soll erkundet werden, wie es zu Nitrateinträgen kommt. Daraus folgend wollen die Projektpartner standortspezifische Maßnahmen ableiten.

Wasser und Energie effizienter einsetzen

Trockenheit gefährdet die Ernte und viele versuchen mit zusätzlichen Wassergaben die Erträge zu sichern. Aber das ist aufwendig und muss genehmigt werden. Im Schwerpunkt Bewässerungstechnik erfährt man, dass der Trend deshalb zu Geräten mit intelligenter Steuerung geht.

In alten Ställen Tierwohl verbessern

Auch in alten Ställen lässt sich das Tierwohl verbessern. Lösungen dazu gibt es in der LVA Köllitsch – auch zur Beschäftigung der Schweine und für die Raufuttergabe.

Sind Sie neugierig geworden? Dann werfen Sie einen Blick in unser E-Paper.

E-Paper Vorschau
Aktuelle Ausgabe
2022_19_Titelfoto_bauernzeitung

Unsere Top-Themen:

Titelreportage: Als Betriebshelfer zur Stelle
• Schwerpunkt in dieser Ausgabe: Bewässerungstechnik
Wo kommt das Eiweißfutter her?
Dem roten Gebiet auf den Grund gehen
In alten Ställen das Tierwohl verbessern

E-Paper Vorschau
Popup - Jahresabo