Agritechnica

Die Agritechnica ist die weltweit führende Messe für Landtechnik. Sie findet vom 10. bis 16. November 2019 in Hannover statt.

Ausgabe 3/2020
2020_03_Titelfoto_bauernzeitung

Ein erster Vorgeschmack auf das aktuelle Heft.

Herefordrinder: Harvie goes to Berlin

Auf dem Titel der Bauernzeitung 3/2020 wollen Euch zwei tolle Typen auf die Internationale Grüne Woche (IGW) einstimmen. Das starke Duo bilden Herefordbulle Harvie und Stefan Bulisch. Beide gehören zur Agrargenossenschaft Münchehofe (Brandenburg) und sie sind jetzt auf dem Messegelände unterm Funkturm, um an der Bundesschau der 4. Robustrinder teilzunehmen. Diese findet am ersten Wochenende der IGW statt. Bei uns erfahret Ihr, wie sich die Münchehofer auf die große Tierschau vorbereitet haben und warum sie die Reise nach Berlin überhaupt antreten.

Weitere Themen

Polen holt weiter auf

Apropos Reise: Fritz Fleege, unser „redaktioneller „Außenminister“, war diesmal nicht ganz so weit weg: Er war mal eben in Polen. Trotzdem kann er wieder interessante Neuigkeiten berichten. Allen die wissen wollen, worauf die Milchviehhalter in unserem östlichen Nachbarland nach dem Quotenende setzten, sei seine Reportage auf den Seiten 35 bis 37 wärmstens empfohlen.

Sojabohnen in der Börde und andere Themen

Sind ihnen das zu viele Rindergeschichten? Keine Sorge, wir haben auch in dieser Ausgabe noch viele andere Themen für Sie: Angefangen beim Sojabohnenanbau in der Hildesheimer Börde über einen Lohnunternehmer mit Spezialtechnik im bundesweiten Einsatz und megaerfolgreichen Ökoferkelerzeugern in den Niederlanden bis hin zu Lebensrettern im Bauernwald und modernen Altersvorsorgekonzepten für Hofnachfolger. Kurz und gut – für jeden ist wohl wieder etwas dabei.

Aktuelle Ausgabe des Printmagazins
Ausgabe 3/2020
2020_03_Titelfoto_bauernzeitung

Harvie goes to Berlin

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Themen

Sojabohnen in der Börde
Polen holt weiter auf
Mit Spezialtechnik bundesweit im Einsatz
Technische Lebensretter

 

Aktuelle Ausgabe des Printmagazins

Agritechnica

Auf der vom 10. bis 16. November 2019 (Exklusivtage am 10. und 11. November) stattfindenden Agritechnica werden rund 2.750 Aussteller aus 51 Ländern ihre Innovationen, Konzepte und Visionen in Hannover präsentieren. Der Veranstalter Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) kann vermelden, dass das Messegelände mit einer Ausstellungsfläche von rund 40 ha wieder ausgebucht ist. Die DLG erwartet in diesem Jahr mehr als 400.000 Besucher, darunter über 100.000 aus dem Ausland.

Auf der Agritechnica 2019 werden die Landtechnikhersteller wieder eine große Anzahl an Neuheiten vorstellen. Obwohl die Mehrzahl der Innovationen für hoch technisierte Landwirtschaften gedacht ist, führt die weiter zunehmende Internationalisierung der Messe auch zur Vorstellung von technischen Lösungen für den Acker- und Pflanzenbau in Schwellenländern. Die Durchsicht und Bewertung der für die Innovation Awards angemeldeten Neuheiten belegen den großen Erfindergeist und das hohe technische Niveau der Agrartechnik.

Abonnieren Sie die Bauernzeitung im praktischen Abo.
Ihre Vorteile im Überblick:

  • Online-Zugang zu den Marktpreisen
  • Attraktive Prämie
  • Dreimal jährlich Sonderhefte voller Expertenwissen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Abonnieren