Online-Seminar Bio-Recht

Veranstalter: BÖLW

Veranstaltungsdetails

mit der neuen EU-Öko-Verordnung 2018/848 wird ab dem 1. Januar 2022 ein komplett neuer Rechtsrahmen für die Bio-Branche gelten. Wir möchten Sie über die Veränderungen informieren, die das neue Bio-Recht mit sich bringt – von den Bereichen Landwirtschaft, Verarbeitung und Import bis zur Kontrolle und dem Umgang mit Rückstandsfunden.

Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) und der Bundesverband der Öko-Kontrollstellen (BVK) laden Sie herzlich ein zum:

Online-Seminar Bio-Recht
am Dienstag, 21. September 2021
von 9:30 bis 16:30 Uhr

Ein Anwalt für Lebensmittelrecht und Expertinnen und Experten aus dem Bio-Sektor berichten über die Änderungen und bewerten diese in ihren praktischen Auswirkungen. Das Programm finden Sie in der beigefügten PDF.

Zusätzlich können Sie Ihre eigenen Fragen und Anliegen einreichen, die wir dann anonymisiert im Treffpunkt Recht besprechen werden. Nähere Informationen zur Einreichung erhalten Sie im August.

Das Online-Seminar richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker aus Unternehmen, Kontrollstellen, Behörden und Verbänden.

Teilnahmegebühr: 220 Euro, ermäßigt 180 Euro, zzgl. Mwst.
Die Ermäßigung gilt ab zwei Teilnehmenden desselben Unternehmens, für die direkten BÖLW- und BVK-Mitglieder bereits ab der ersten angemeldeten Person.

Unter https://www.boelw.de/biorecht21 können Sie sich verbindlich anmelden. Die Anmeldefrist ist der 10.09.2021.

Kontakt



https://www.boelw.de/biorecht21

Datum und Zeit

21.09.2021 09:30 -
21.09.2021 16:30

Veranstaltungsort


-
- -
überregional
Bauernzeitung Newsletter abonnieren und 5€ Gutschein bekommen

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren