Ratgeber Ökolandbau

06.03.2019

Foto: Sabine Rübensaat

Mitte Mai erscheint der Ratgeber Ökolandbau in der Bauernzeitung.

 

Das Sonderheft informiert Landwirte über die Möglichkeiten der ökologischen Wirtschaftsweise und richtet sich insbesondere an Umstellungsinteressierte.

 

Für ökologisch, regional und saisonal erzeugte Produkte steigt das Verbraucherbewusstsein stetig. In 2018 sind fast 110 000 ha auf Ökolandbau umgestellt worden. Heute wirtschaften etwa 12 % aller landwirtschaftlicher Betriebe nach Ökokriterien. Jeden Tag stellen in Deutschland durchschnittlich fünf Bauern eine Landwirtschaftsfläche von etwa 500 Fußballfeldern auf Bio um. Die Leser der Bauernzeitung sind überdurchschnittlich innovativ und interessieren sich für neue Wege.

 

 

 

Geplante Themen im Ratgeber Ökolandbau:

 

• Reportage: Düngeverordnung setzt Grenzen

• Erosionsvermeidung im Ökolandbau

• Schwefeldüngung von Kleegras

• Muttergebundene Kälberaufzucht und Weidemast von Bullenkälbern

• Einsatz von Hausmitteln in ostdeutschen Rinderbetrieben

• Zuchtkonzept zur Produktion von Jungsauen zur Eigenremontierung

• Mit Qualitätssicherung Gewinn bei Druschfrüchten steigern

• Kontaminationen von Bioware vorbeugen - was im Ernstfall zu tun ist

• Der Markt für Ökokartoffeln

• Reportage: Wertschöpfungskette in Rothenklempenow - Gemeinsam ackern und vermarkten

• Genossenschaften sichern Land für Biobetriebe

• Interview mit einem Vermarktungsexperten für Ökoprodukte

• Demonstrationsbetriebe in Ostdeutschland

 

Anzeigenschluss: 05. April 2019

Erscheinungstermin: 17. Mai 2019

 

Den Ratgeber Ökolandbau von 2018 ansehen:

 

 

 

 

Die Bauernzeitung – Fachwissen Kompakt

 

Stefan Graf
Telefon: +49 (0)30 / 4 64 06 – 367
Telefax: +49 (0)30 / 4 64 06 – 454

stefan.graf@bauernverlag

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr