Wer ist die schönste im ganzen Land?

17.06.2015

© Anja Nährig

Junior Champion: Färse BcH Amy

200 der aussichtsreichsten rot- und schwarzbunten Holsteinkühe aus dem gesamten Bundesgebiet konkurrierten in sieben Kategorien, um den deutschen Meister zu ermitteln. Den Anfang auf dem Siegertreppchen machte die schwarzbunte Färse BcH Amy von Lavanguard in Besitz der RZB am Werder in Coswig vor der Yorick-Tochter SLH Naked von Familie Schulte-Lohmöller aus Rhede. Als erster Höhepunkt holte sich BcH Amy im Wettstreit mit der Siegerfärse der Red Holsteins (Destry-Tochter KOE Lotta der Köster KG aus Steinfurt) anschließend den Titel des Junior Champions.

Den krönenden Abschluss bildete vor den Augen von rund 5.000 schaubegeisterten Zuschauern aus dem In- und Ausland die Wahl des Grand Champions. Unter Nebelschwaden und mit Musikklängen wurden das beste Typtier des Bundesjungzüchterwettbewerbes sowie alle Sieger der einzelnen Kategorien zu einem Showdown in den Ring begleitet. Am Ende konnte Henrik Wille mit seinem Team seine Ausnahmekuh Lady Gaga feiern, den Grand Champion 2015.

Ein Bericht zur Schau erscheint in der Kalenderwoche 25 der BauernZeitung. Weitere Bilder und die vollständigen Schauergebnisse sind in den Fotogalerien unter www.bauernzeitung.de einzusehen.

Buchbestellung

 

Buch kaufen



Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr