Share & Aware Award – Farming by Satellite

04.06.2014

Screenshot

Die Erfolgsgeschichten des Präzisionslandwirtschaft

Das Knowledge Centre for Agriculture (Dänemark) hat einen Online-Wettbewerb ins Leben gerufen, um unter Landwirten das Bewusstsein für die vielen Vorteile der Präzisionslandwirtschaft zu schärfen.


Der wirtschaftliche und ökologische Nutzen satellitengesteuerter Anwendungen in der Landwirtschaft ist mittlerweile so wichtig, dass die Europäische Union mehr Landwirte davon überzeugen möchte, diese neuen Technologien zu nutzen. Deshalb fördert sie Vorhaben wie beispielweise das Projekt UNIFARM, um Landwirte für die Vorteile der Präzisionslandwirtschaft zu begeistern. In UNIFARM arbeiten die Konsortialpartner AeroVison (Niederlande),  Alterra (Niederlande),  DFKI (Deutschland),  DISMI (Italien) EKOTOXA (Tschechien),  VFL (Dänemark) und ZLTO (Niederlande).


„Wir könnten den traditionellen Ansatz wählen und akademische Artikel zu diesem Thema schreiben“ sagt Jens Peter Hansen, Spezialist am dänischen Knowledge Centre for Agriculture und Partner im Projekt UNIFARM, „aber wir wissen, dass Landwirte mehr Vertrauen in Erzählungen ihrer Kollegen setzen, die bereits praktische Erfahrungen sammeln konnten. Diese Erfolgsgeschichten sind teilweise bereits im Internet verfügbar  - lasst  uns die Landwirte davon überzeugen diese Geschichten  ins Rampenlicht zu rücken, und denjenigen Farmer mit einem Preis belohnen der dies im Bereich Sozialer Medien am besten umsetzt.“


Deshalb ruft das Knowledge Centre for Agriculture den Wettbewerb Share & Aware Award – Farming by Satellite aus. Details dazu finden Sie in Facebook www.facebook.com/shareandaware oder im Internet unter www.shareandaware.eu, wo sich interessierte Teilnehmer für den Wettbewerb registrieren oder Kollegen nominieren können, die den Einsatz der Präzisionslandwirtschaft bereits in Sozialen Medien schildern. Darüberhinaus finden Sie auf der Seite Beiträge von Landwirten die sich schon für den Wettbewerb angemeldet haben. Folgen Sie dem Share & Aware Preis auch bei Twitter, indem sie nach dem Profil @ShareAndAware suchen.


Landwirte aus Dänemark, Deutschland, den Niederlanden, Italien, der Tschechischen Republik, England, Irland und Schweden sind dazu eingeladen am Wettbewerb teilzunehmen. Und das ist es wert, weil nicht nur der Gewinner einen Preis bekommt, sondern alle Teilnehmer von den Erfahrungen ihrer Kollegen profitieren.


Der Wettbewerb läuft bis 10. Juni 2014. Ein Gewinner erhält eine dreitägige Reise zu den DLG-Feldtagen  – dem Treffpunkt für Experten im Bereich, Pflanzenbau, die vom 1. bis 19. Juni 2014 im Zentrum für Internationalen Pflanzenbau der DLG in Bernburg-Strenzfeld  im Harz stattfinden. In einer einzigartigen Atmosphäre präsentieren mehr als 300 Aussteller Innovationen und Trends aus dem Pflanzenbau.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr