Maisanbau: Flächenbedarf gestiegen

16.08.2016

Maisaussaat © Sabine Rübensaat

Berlin. Immer mehr landwirtschaftliche Ackerflächen werden für den Anbau von Mais genutzt, der in Biogasanlagen für die Erzeugung von erneuerbarem Strom verwendet wird. Wie die Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen mitteilte, hat sich der Flächenbedarf für die Erzeugung von Biomasse zur Stromerzeugung von 2006 bis 2014 von etwa 450 000 ha auf rund 1,4 Mio. ha erhöht. Danach habe er auf diesem Niveau stagniert. 

Buchbestellung

 

Buch kaufen



Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr