Kaninchen-Festtagsbraten: Hopp in Topp

19.12.2016

Weißes Kaninchen mit Weihnachtsmütze auf

Kaninchen als Festtagsbraten © Sabine Rübensaat

Der Kaninchenfleischverzehr spielt in Deutschland leider eine untergeordnete Rolle. Sein Umfang konnte dabei nie genau bestimmt werden, da er manchmal dem Geflügel- oder auch dem Wildverzehr zugeordnet wurde.

Der Kaninchenfleischverzehr, der jeher schwierig zu erfassen war, spielt in  Deutschland kaum noch eine  Rolle.  In  den Tabellen werden Ergebnisse der Mast- und Schlachtleistung, dem  Schlachtkörperwert und der Fleischqualität von unterschiedlichen Kaninchenrassen zusammengefasst und vorgestellt.  Diese dürften sowohl für die Züchter als auch Verbraucher und für zukünftige Projekte von Interesse sein.

 

• Tabelle 1: Übersicht der einbezogenen Rassen/Genotypen
• Tabelle 2: Mast- und Schlachtleistung von Kaninchen unterschiedlicher Rassen ( Mittelwerte)
• Tabelle 3: Gewicht von Fell und Innereien von Kaninchen unterschiedlicher Rassen
• Tabelle 4: Schlachtkörperzusammensetzung (grobgeweblich) von Kaninchen unterschiedlicher Rassen
• Tabelle 5: Schlachtkörperzusammensetzung (feingeweblich) Rücken von Kaninchen unterschiedlicher Rassen
• Tabelle 7: Fleischparameter von Kaninchen unterschiedlicher Rassen
• Tabelle 8: Fleischinhaltsstoffe von Kaninchen unterschiedlicher Rassen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr