Internetversorgung: Oettinger soll helfen

30.09.2014

© Annika Schäfer

Günter Öttinger ist als EU-Kommisar für den Bereich Digitale Agenda zuständig

Brüssel. Der Thüringer Justizminister Holger Poppenhäger  hat Günther Oettinger, der in seiner anstehenden zweiten Amtszeit als EU-Kommissar für den Bereich Digitale Agenda vorgesehen ist, dazu aufgerufen, den Breitbandausbau im ländlichen Raum zügig voranzutreiben und Europa besser digital zu vernetzen. „Das Ressort von Günther Oettinger ist eines der bedeutenden Ressorts der Kommission und für die digitale Zukunft Europas von größter Wichtigkeit“, betonte Poppenhäger vergangene Woche in seiner Funktion als Vorsitzender der Deutschen Delegation im Ausschuss der Regionen (AdR). Er verlangte von der Kommission verstärkte Unterstützung für die Gebietskörperschaften, damit der Breitbandausbau auch in den dünner besiedelten Regionen umfassend umgesetzt werden könne.

Buchbestellung

 

Buch kaufen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr