Hohe Ehrung für Tietböhl

19.04.2017

Rainer Tietböhl © Thomas Tanneberger

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat den ehemaligen Präsidenten des Landesbauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Rainer Tietböhl, mit der Andreas-Hermes-Medaille in Gold ausgezeichnet. DBV-Präsident Joachim Rukwied überreichte die Medaille in Nossendorf bei Demmin an Tietböhl, der gleichzeitig seinen 65. Geburtstag feierte. In der Laudatio stellte Rukwied fest, dass sich Tietböhl mit seinem großen Engagement um den bäuerlichen Berufsstand verdient gemacht habe. Ein besonderes Anliegen seien ihm dabei die Nutzung regenerativer Energien und die Erhöhung der Wertschöpfung in den Betrieben und im ländlichen Raum gewesen. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr