Hoffnung in Frankreich

22.03.2013

Kuh auf Geldstapel 

 

Paris. Der französische Milcherzeugerverband (FNPL) will direkt mit dem Handel höhere Abnahmepreise vereinbaren. Eine entsprechende „nationale Parole“ sei bereits an die regionalen Sektionen ausgegeben worden, berichtete FNPL-Generalsekretärin Marie-ThérèseBonneau vor Journalisten in Paris.

Ende Februar hatte sich die Supermarktkette Système U bereiterklärt, die Abnahmepreise für Milchprodukte neu bewerten zu wollen, wenn dieses Plus vollständig auf die Produktion übertragen werde. Auch der Lebensmittelhändler Leclerc äußerte sich in diese Richtung. FNPL-Schatzmeister André Bonnard sagte, dass einige Verbände auch Zusagen vonIntermarché und Carrefour erhalten hätten. Aufgrund dieser Versprechen hofft der FNPL nun, dass die Industrie die Produktionskosten bei der Bezahlung der Milch berücksichtigt.

 

Buchbestellung

 

Buch kaufen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr