EU-Saatgutnovelle: Ende einer Irrfahrt

12.03.2015

© Sabine Rübensaat

Saatgut (Mais)

Brüssel. Die Europäische Kommission hat formell die Rücknahme ihres Vorschlags zur Reform des EU-Rechts für Saatgut und Pflanzenvermehrungsmaterial beschlossen. Wie die Kommission auf Anfrage bestätigte, soll die Entscheidung demnächst im EU-Amtsblatt veröffentlicht werden. Man werde jetzt darüber nachdenken, wie es am besten weitergehe, hieß es.

Die Brüsseler Behörde hatte den Schritt bereits Ende vergangenen Jahres als Punkt in ihrem Arbeitsprogramm für 2015 in Aussicht gestellt. Das Europaparlament hatte den gesamten Vorschlag im März 2014 verworfen und einen grundsätzlich neuen Vorschlag der EU-Kommission verlangt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr