EU-Agrarproduktion

10.07.2018

© Sabine Rübensaat

Luxemburg. In der Europäischen Union liegt die deutsche Landwirtschaft hinsichtlich ihrer Produktion hinter der französischen auf dem zweiten Platz. Das geht aus einem Bericht des Statistischen Amtes der Europäischen Union (Eurostat) hervor, der Ende Juni vorgelegt wurde. Nach dem Geldwert der Produkte entfielen auf Frankreich 17 %, auf Deutschland 13 % und auf Italien 12 % der EU-weiten Bruttoagrarproduktion. Ferner meldete Eurostat, dass von den in der EU arbeitenden 10,3 Millionen Agrarbetrieben zwei Drittel weniger als 5 ha bearbeiten. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr